CitizenUnd man fragt sich mal wieder: wieso? Wieso ist diese Band nicht riesig? Wieso kennt mancher diese Band nicht? Wieso feiern nicht alle, alle, alle Citizien ab?

Okay, irgendwie ist das auch cool, man möchte ja nicht alles teilen, man möchte diese Band ja nicht überall sehen. Aber für die Band selbst? Echt nicht, unverständlich, kapier ich einfach nicht. Da werden die größten Kackbands abgefeiert und echte Künstler, echt gutes Zeug wird viel zu wenig beachtet. Leute, Citizien, eine saugute Band ist das!

Citizien gibt es seit 2009, im vergangenen Sommer erschien auf Run For Cover Records in ihr drittes Album “Everybody Is Going To Heaven” – und damit ein unfasslich großartiges Stück Musik. Zehn Songs sind drauf und ein jeder einzelne ist beeindruckend. Beeindruckend schön (“Dive Into My Sun“), beeindruckend schwer (“My Favorite Color”), beeindruckend wüst (“Stain“) und beeindruckend sanft (“Yellow Love“) – und dabei und dadurch ist das Ganze, ist dieses Album vor allem beeindruckend vielfältig und zu jeder Sekunde spannend.

Am 25. Januar spielen Citizien im Hafenklang. Lasst uns alle hingehen, lasst uns feiern und die Band ein bisschen größer machen. Wird saugut, ich schwör. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.