cn_praesentiert21Na das ist doch mal ein guter Anlass. Am Montag nämlich soll der nächste Headliner für’s Elbriot Festival (Großmarkt, 19. & 20. August) bekannt gegeben werden. Wir gucken heute schon mal auf eine Band, die schon etwas länger bestätigt ist. At The Gates, die alten Schweden.

Gegründet 1990, Aufgelöst 1996, wiedervereint 2007 – und durchgehend eine Legende. An genau dieser arbeiten die Todesbleier inzwischen auch munter weiter. Doch es dauerte bis 2014, bis At The Gates ihr erstes neues Album der zweiten Band-Phase veröffentlichten. Zuvor gab’s nur Live-Tonträger und Konzerte und damit zwar schöne alte Schinken, aber nur schöne alte Schinken kann jeder. Klasse zeigt sich im Jetzt.

Ende 2014 erschien “At War With Reality” – und war und ist klasse. Die Kollegen von metal.de nannten es “schlicht und ergreifend Göteborg at its best”, stormbringer.at sagt “ein Comeback voller Glanz und Gloria, ein Wiederhören mit immenser Freude, ein mit Rufzeichen gesetztes Statement.” und sogar laut.de spricht von einer “exzellenten Platte”. Die alle können ja nicht irren.

Neben At The Gatess werden auch Testament, Steel Panther, Fear Factory, Sabaton und Powerwolf auf dem Elbriot Festival spielen. Und der neue Headliner und ein paar Bands mehr. Wir präsentieren euch erneut diese laute Sause – und haben jetzt schon richtig Bock drauf! (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.