Als ob die Show  von Hot Water Music am 8. August in der Großen Freiheit 36 nicht für sich schon ein, das Konzerthighlight des … Jahres werden wird. Man muss auch noch pünktlich an den Start kommen, schließlich machen The Flatliners den Support.

Die Kanadier veröffentlichten im vergangenen Jahr ihr Album “Inviting Light” und gingen damit etwas andere, etwas neuere Wege. An anderer Stelle schrieb ich: “Es ist kein kompletter Relaunch, aber doch ein deutlich spürbares Facelifting, weg vom Punk, hin zum Rock. Doch Achtung, liebe Flatliners-Fans, ‘Inviting Light’ ist noch immer und schon wieder ein ziemlich tolles Album mit ziemlich tollen Songs.”

Und jetzt gibt es die nächsten drei Lieder. Gestern erschien ihre neue neuen EP “Mass Candescence”. Dazu: The Flatliners-Sänger Chris Cresswell: “Auf ‘Mass Candescence’ machen wir da weiter, wo wir mit ‘Inviting Light’ aufgehört haben – und lassen dieses Licht heller denn je scheinen. Dies sind die Sommersongs über die Probleme Deines Lebens und den Herzschmerz des Erwachsenwerdens. Dreh sie laut auf, spüre Dein Alter!”

“Mass Candescence” läuft auf den üblichen Streaming-Portalen, gibt hier aber auch auf Vinyl (weiße limitiert auf 300 Stück, pink limitiert auf 200 Exemplare). Und wer weiß, vielleicht ja auch am 8. August in der Großen Freiheit 36 … (mf)

Share.

Comments are closed.