Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Let’s cry together

Manchmal reichen ein paar Momente, wenige Töne, ein Intro, los geht’s und spätestens mit dem Refrain haben sie einen. In diesem Fall: haben sie mich. Black Honey. I cry for you, with you, ehrlich. Wie sie das geschafft haben? Mit “I Only Hurt The Ones I Love“, was für ein grandioser Pop-Song.

Ein Album zum Song gibt es noch nicht, das selbstbetitelte Debüt der Briten um Sängerin Izzy B Phillips erscheint erst am 21. September. Dafür haben Black Honey in den vergangenen Jahren immer mal wieder einen neuen Song ins Web gestellt, vor gar nicht langer Zeit zum Beispiel erst “Bad Friends“, davor das nicht minder tolle “Hello, Today” und live haben sie sich auch schon filmen lassen. Hier zum Beispiel.

Oder auch: alles richtig gemacht. Denn der Bock steigt, die Vorfreude ist da, let’s cry together. Und dann lass uns feiern. Am 5. November präsentieren wir euch Black Honey in der Molotow Skybar. (mf)