Freunde, holt eure Federn raus und zieht den Kajal wieder etwas dicker. Irgendwo zwischen Cola Korn, Schlaghosen und durchzechten Disco Nächten. Irgendwo da werden Jungenderinnerungen geweckt, in denen wir mit schwarzen Pandaaugen und zerfetzten Federn im Haar aufwachten. Umso mehr freuen wir uns auf die nostalgische Reise von The Rasmus. Zum 15-jährigen Jubiläum ihrer Platte “Dead Letters” präsentieren wir euch die Finnen am 30. September im Docks, wo sie ihr Durchbruch Album von vorne bis hinten durchspielen werden.  

„Das ist ohne Zweifel die wichtigste Platte in der Geschichte von The Rasmus. Wir waren damals schon zehn Jahre gemeinsam aktiv und auf der Schwelle zum Erwachsenwerden. Wir waren selbstbewusst und neugierig und haben unsere Zukunft einfach selbst in die Hand genommen. Das wollen wir feiern.“, so Lauri.

Auch für uns ist diese Platte einfach ein Stückchen Geschichte, die wir gern nochmal zusammen mit Lauri Ylönen und seinen Jungs zelebrieren wollen. Viele weitere Songs feiern sogar ihre Live-Premiere. Kein Wunder bei so vielen unfassbaren Indie-Rock Nummern. Wir sind uns sicher, das wird ein bomben Fest! Schon die Show in der Markthalle letztes Jahr war grandios. Dreht mal einer die Zeit vor. Aber dalli dalli!

Share.

Comments are closed.