Oha, das wird spannend, das wird … auf jeden Fall besonders. Denn nicht nur, dass Jawbreaker nach runde 25  Jahren (!) erstmals wieder auf Tour kommen, spielen sie eventuell auch nagelneue Songs? Sänger Blake Schwarzenbach sagte in einem Podcast: “Wir können nicht immer weiter die selben Songs spielen. Sie sind wundervoll für Leute, die sie noch nicht gesehen haben, aber wir brauchen ein paar neue Songs um es aufregend zu machen.”

Doch selbst wenn nicht, selbst wenn sie “nur” die alten Songs spielen würden, die Klassiker, die Oldschool-Emos, Songs wie “Fireman” oder “Boxcar“, selbst dann wird es besonders. Denn auch wenn die Dinger alle Anfang bis Mitte der 1990er Jahre entstanden sind, bis heute haben sie nichts an Klasse und Relevanz verloren. Was zum Beispiel hier zu sehen ist …

Und was am 1. Mai auch bei uns zu erleben sein wird. Dann nämlich präsentieren wir euch Jawbreaker im Docks, dann wird Geschichte geschrieben, dann werden Blake Schwarzenbach, der später übrigens auch noch Jets To Brazil gründete, Chris Bauermeister und Adam Pfahler direkt vor unserer Nase spielen.

Auch klasse: Die tollen Beach Slang machen den Support. Siehe hier. Noch besser: Wir verlosen 2×2 Tickets für die Jawbreaker-Show am 1. Mai! Schreibt uns eine Mail mit eurem kompletten Namen und dem Betreff “I Want To Jawbreaker Free” an verlosung(at)concert-news.de (Teilnahmebedingungen), am Montag wird gelost! (mf)

Share.

Comments are closed.