Gaddafi Gals: Bayerische Weltmusik.

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Future Pop und Elektro, (Cloud-)Rap, R’n’B und 80er Einflüsse. Und dabei ziemlich spannend. Lass mal tanzen und denken, chillen, grinsen, mach doch was du willst. Wie Gaddafi Gals. Aus München. Und der Welt. Klingt jedenfalls so. Worldmusic aus Bayern mit Stil.

Sie nennen sich blaqtea (alias Ebow), slimgirl fat (ehemals Nalan381) und walter p99 arke$tra. Wir lassen mal die kleinen Buchstaben am Anfang, das könnte gewollt sein. Und finden die Musik des Trios umso größer. Schon länger gibt es die “Death Of Papi”-EP mit Songs wie “FILA” und dem wunderbaren Cardigans-Momenten. Geschmack bewiesen.

Geschmack weiter beweisen? Im September erscheint mit “Temple” das erste Album der, Zitat ihrer eigenen Facebook-Seite, infamous supergroup, mit der Doppelsingle “Skimask/Mitsubishi” gibt es daraus schon was zu hören. Und gefällt. Wieder. Besser: Am 7. November spielen die Gaddafi Gals im Turmzimmer des Uebel & Gefährlich. Wir präsentieren. (mf)

 

Share.

Comments are closed.