Impala Ray: Zurück zum Ursprung.

0

Noch wird in der Sonne gebraten, die Sonnenstrahlen genossen, in der Welt außerhalb der geliebten Konzertsäle geschwitzt. Doch das wird sich ändern. Und dann zieht es wieder zurück in die Clubs! In denen wiederum auch geschwitzt wird. Ratlos, wen es sich im Winter anzuschauen lohnt? Auf der Suche nach einem frischen Tipp? Na, da helfen wir doch gerne!

Denn mit Album Nummer Drei im Gepäck kommt Impala Ray zurück nach Hamburg, wieder in den Nochtspeicher und erneut präsentieren wir das Konzert! Die selbe Location, die selbe Musik? Nun, nicht ganz. Denn die Vorboten zum noch nicht erschienenen Album zeigen klanglich eine Neuorientierung auf. Nachdem das erste und das zweite Album aus einem Guss waren, wagt sich Rainer von Impala Ray jetzt zurück zum Ursprung des Bandnamens. Nämlich nach Afrika. Folgt ihm auf seiner Reise vom Tal ans Meer, bis hin auf den großen Kontinent und trefft ihn dann am 30. November, wieder zurück, im Nochtspeicher. Wir kommen nochmal drauf zu sprechen. (rb)

Share.

Comments are closed.