Wir sind immer noch ganz betrunken vor Euphorie. Erst versetzten KLAN uns zurück zu unserem ersten Mal, dann verführten Amber Run uns mit ihrem neuen, viel deeperen Sound. Und ein Ende ist beim Sommer in Altona  noch lange nicht in Sicht.

Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Hier wird nicht nur angestoßen, getanzt und in der Sonne geschmort, nein, hier wird auch der ein oder andere ganz besondere Programmpunkt geboten. Am 10. August beehrt uns der wunderbare Maxim mit einer besonders intimen Duo Show im Zirkuszelt am Noistor.

Pop, der aber eben auch mit jedem Song eine klare Message verkörpert. So in etwa kennen wir Maxim. Ob berührende Songs, wie “Buntstifte”, die hoffnungsvolle “Pille aus Luft”, das gesellschaftstkritische “Mehr sein” oder Klassiker wie “Rückspiegel” und “Meine Soldaten”. Entertainment sucht man hier zwar vergebens, aber genau das braucht hier eben auch niemand. Positionierung findet sich eben nicht in einer Clowns Performance wieder, es sei denn man heißt Wincent Weiss… Aber wir sind ja nicht bei Böhmermanns Best Of, sondern bei unseren Freunden von Sommer in Altona und die haben genau das richtige Händchen für ein grandioses Line Up. Also hin da. (tki)

Share.

Comments are closed.