Beinahe fünf Sterne haben Metronomy neulich für ihr aktuelles Album „Metronomy Forever“ vom altehrwürdigen Musikexpress erhalten. Ihr Vorstandsvorsitzender Joe Mount wird es erfreut zur Kenntnis nehmen. Denn: Leben ist Veränderung. Veränderung aber nicht notwendigerweise Leben. Oder um es mit einfacherer Hobbypsychologie über „Metronomy Forever“ zu sagen (unter Zuhilfenahme des vermutlich schönsten Musikexpress-Zitates der letzten Jahre):

„Kleine Pop-Miniaturen, die knapp, aber präzise gehalten sind; in denen an allen Ecken irgendetwas klingelt und kratzt und pulsiert und flötet und fetzt und gongt, aber am Ende meist die Melodie Meister bleibt“. Hach, wie schön. Ding. Dong.

Am 23. Oktober gastieren Metronomy im Docks (concert-news präsentiert). Und ihr wollt nicht solchen Nonsens wie oben lesen, sondern bestenfalls Tickets für das Konzert gewinnen? Sehr gerne: Ihr schreibt uns einfach eine Mail mit eurem kompletten Namen und dem Betreff “Sternenhimmel” an verlosung(at)concert-news.de (Teilnahmebedingungen). Wir drücken die Daumen. (kel)

Share.

Comments are closed.