„Wir sitzen so vorm Molotow und trinken Cocktails auf die gute alte Zeit. Seit an Seit mit den Genossen und Hans Dampf in allen Gossen“.

Jetzt ist es unwirklich passiert. Nur dass wir diese „Vormschönheit“ bislang mit ganz anderen Bildern verknüpften als diesen derzeit. Gelegenheit für uns mit euch zusammen die Fragen zu sammeln, die wir all die Jahre nicht zu stellen wagten. Denn während „Die Soli Molotow Geistershow“ schon rund um die Uhr läuft, brennt der oder dem einen oder anderen von euch ja unter den Nägeln, wie sich das wohl so anfühlt in der Club-Quarantäne, welcher von den Madsens das alte Molotow nun wirklich auf dem schlechten Gewissen hat oder die No-Go-Frage unter allen No-Go-Fragen „Warum überhaupt „Molotow?“ und wo Muff Potter eigentlich ihren Stammplatz im und vor dem alten Laden hatten.

„Und du fragst wohin wir gehen sollen. Und du fragst wohin wir gehen.“

Sendet also eure dringendsten Erkundigungsanträge an termine@concert-news.de | Betreff: „Muff Potter“ und wir leiten eure drei besten Fragen weiter an das Molotow. Teilnahmebedingungen gibt es ausnahmsweise keine. Zu gewinnen aber auch nix. Außer guter Zeitgenossenschaft. (kel)

Share.

Comments are closed.