Jetzt vergesst mal den ganzen Scheiß da draußen. Und genießt. Genießt so richtig. Derbe, deftig, mit ganzem Herzen. Denn: Es gibt einen weiteren neuen Song von Teenage Fanclub. “Home” heißt er, schön ist, hier spielt ihn die Band.

Wo ein Song ist, ist natürlich auch oft ein Album. Hier auch! Am 5. März 2021 erscheint “Endless Arcade”, aufgenommen in: Hamburg. Sonst aber wie immer. Raymond McGinley von Teenage Fanclub sagt: “Der Prozess ist so ziemlich derselbe wie immer. 1989 gingen wir in ein Studio in Glasgow, um unsere erste LP aufzunehmen. Francis beginnt mit dem Aufbau seines Schlagzeugs, der Rest von uns sucht sich seine Plätze um ihn herum und los geht’s. Dreißig Jahre später baut Francis sein Schlagzeug bei Clouds Hill Recordings in Hamburg auf. Ein paar Stunden später nehmen wir den ersten Song auf. Wir entwerfen kein Konzept, wir sprechen nicht darüber, wir tun es einfach. Jeder von uns denkt seine eigenen Gedanken, aber wir machen nicht viel nach außen. Wir tasten uns einfach hinein.”

Und Kollege Norman Blake ergänzt: “Wir haben uns im Studio sehr wohl miteinander gefühlt. Ich denke, dass das Spiel teilweise etwas freier und lockerer ist als auf den letzten Alben. Der gesamte Entstehungsprozess dieses Albums war sehr belebend. Jeder in der Band hat viel beigesteuert, und die Song-Arrangements kamen sehr schnell zusammen. Alles fühlte sich frisch an.” Und hört sich gut an! Nicht nur “Home” , auch das schon etwas ältere “Everything Is Falling Apart“, das aber ebenfalls Teil von “Endless Arcade” sein wird. Und sicher auch Teil der kommenden Setlist. Denn ja, Teenage Fanclub kommen auf Tour, Stand heute spielen sie am 30. April 2021 im Knust. Und wenn nicht, dann eben etwas später. (mf)

Share.

Comments are closed.