Autor: Matze

Müssen wir noch irgendwas über “Projekt 82” von Schreng Schreng & La La sagen? Ihr alle kennt das Ding, besitzt es und mögt es. Alle kennen es, es ist in den Charts und Schreng Schreng & La La wären bei Top Of The Pops, wenn es Top Of The Pops…

Zeiten ändern sich. Umstände und Situationen auch. Und Bands sowieso. Und manchmal ist das auch ziemlich gut. Sehr gut sogar. Denn wenn eine Band aus den Trennungen mit früheren Musikern Motivation zieht und wenn sie obendrauf tatsächlich mal wieder live spielen soll und es in Hamburg endlich wieder Konzerte geben…

Letzte Woche war es erst. Beartooth hauen einen neuen Song raus und kündigen ein Album an. Schon mal stark. Jetzt noch stärker: Beartooth kommen auf Tour. 2022. Als Support dabei: Motionless In White und Stray From The Path. Herrlich. Aber beginnen wir vorne. Am 25. Juni erscheint “Below”, Beartooth-Sänger Caleb…

Was früher lediglich für ein kurzes, zustimmendes Nicken erzeugt hätte, macht heute tatsächlich Spaß: Eine Band zockt auf einem alten Fabrik-Gelände. Ohne Zuschauer. Einfach so. Klingt nach einen Kreator-Video. Oder so ähnlich. Ist aber ein “Live-Auftritt” von Ivy Flindt und das auch noch im Rahmen des legendären Rockpalast. Guck mal…

Wer Postrock sagt, muss auch Mogwai sagen. Ist so, wird immer so sein. Weil Postrock nicht so wäre, wären Mogwai nie gewesen. Also: Legende. Ikone. Influencer? Passt wahrscheinlich tatsächlich am Besten. Jetzt gibt es Album Nummer 10. “As The Love Continues” heißt es und es ist ein Album, das gerade…

Es war Januar.  Blackout Problems veröffentlichen ihr neues Album “Dark”. Zunächst freuten wir uns genau hier auf Platte und die dazu gehörige Show am 14. April im Knust. Jetzt warten wir auf die Verschiebung der Show – und feiern trotzdem. Weil “Dark” tatsächlich super geworden ist.  Ein Album zwischen Indie…

Es hätte im März passieren sollen. Erik Cohen. Live. Mit neuer Platte. Im Hafenklang. Wäre super geworden. Aber: Wäre wäre. Fahrradkette. Das Ganze wurde verschoben, gespielt wird am 12. März 2022. Aber weiter im Hafenklang. Geil. Und die Platte kommt trotzdem. Im Gepäck hat der Smoke Bl … hat Jack…

Wer zur Maxi-Version von Paso Dobles „Computerliebe“ in den legendären Achtzigern nicht mindestens eine fette Fuchsschwanz-Runde durch den Autoscooter-Parcours geballert ist, hat das Jahrzehnt nicht verstanden. Oder gehört zur elitären Riege derjenigen, die bis heute überzeugt sind, sich nicht erinnern zu können. Natürlich nur, um die nachträgliche Legitimation sicherzustellen, wirklich…

Es hat auch Vorteile, wenn man alt ist. Ja, es ist manchmal sogar ziemlich gut, alt zu sein. Weil man dann Dinge erlebt hat (zumindest erlebt haben könnte), die jüngeren Menschen für immer verwehrt bleiben. Konzertmäßig: die Ramones live sehen. Green Day als Vorband sehen. Billy Talent im Molotow sehen.…

Ende dieser Woche. Am kommenden Freitag, am 15. Januar erscheint die neue Platte der Blackout Problems. “Dark” wird sie heißen. Und es wird eine Platte seb, die man sich bitte mal anhören soll. Muss. Denn ja, Stichwort müssen. Man muss nicht alles mögen, was die Band bisher gemacht hat, manches…

Verrückt, wild und durchgeknallt, schräg, böse und wieder so, so, so gut! Die Viagra Boys haben ein neues Album am Start und das werden die einen kacke finden. Die anderen werden “Welfare Jazz” abfeiern. Die einen haben keine Ahnung. Die anderen haben Stil. Die Viagra Boys haben Stil. Unfasslich viel…

Frühling 2020. Heaven Shall Burn veröffentlichen “Of Truth And Sacrifice”. Und liefern dermaßen ab. Das gute Stück ist ein Doppel-Album mit saftigen 19 Songs, über die ich hier einst schrieb: “19 extreme und extrem starke Songs, 19 Songs zwischen nicht nur Metalcore und Melodic Deathmetal, sondern tatsächlich einer Menge mehr.…

Er macht es wie so viele. Doch wieder mal viel besser. Professioneller, relevanter, spannender, sinniger. BESSER, verdammt. Steven Wilson, Mastermind überhaupt, jetzt auch (jetzt?) YouTube-Besieger und Internet-King. Guckt euch das hier mal an und hört es euch an und genießt es! Bisher kannte man ihn “nur” als Sänger, Songwriter, Musiker,…

Perfider Humor oder tatsächlich authentisches Altmeister-Material aus ihrer Zeit? Total egal, wenn plötzlich auf deinem Abrisskalender wieder „1995“ als Jahreszahl auftaucht. Und erst recht, wenn Kruder & Dorfmeister mit „Johnson“, der dezent prachtvollen Robert Johnson-Hommage ihrer hauseigenen Pandorabüchse Lava unterm Albumdeckel machen. Noch spannender, nur mal so aus retrospektiver Betrachtung,…

Montreal. Spaßpunk. Ja verdammt, aber in gut. Und natürlich viel, viel, viel mehr. Hirsch von Montreal nämlich hat mit Kumpel Carsten, Mitinhaber von Merchcowboy einen Soli-Sampler auf die Beine gestellt. “Merchcowboy Mixtape Vol. 1” erscheint klassisch auf CD und sammelt Geld für den Solidaritätsfonds #handforahand, der Freiberufler*innen aus dem Kulturbetrieb…