Browsing: concert-news präsentiert

Feste. Feiern. Wie sie fallen. Am 16. November feiert das Molotow seinen 29. Geburtstag. Unter anderem spielen Strange Bones, SONS, Thee MVPs und Calva Louise. Alle Infos zur von uns präsentierten Sause gibt es hier! Aus diesem Anlass möchten wir mal etwas versuchen. Schaffen wir einen Chor der Chöre in der Molotow Edition?…

Ach kommt. Gleich noch zwei hinterher? Noch mal Tickets verlosen? Alles klar. Kurz vorm Wochenende gibt’s Tickets für Periphery im Gruenspan (2. November) und 8Kids in der Molotow Sky Bar (8. November). Was die beiden Shows verbindet: beide sind ausverkauft! Daher quatschen wir nicht lange, sondern sagen, wie es geht.…

Neuer Monat. Neue Verlosungen. Und los geht es gleich mit einem Doppelpack. Am 7. November spielen die Gaddafi Gals im Turmzimmer des Uebel & Gefährlich, schon am 4. November präsentieren wir euch Joseph im Uebel & Gefährlich. Über die haben wir gerade hier gesprochen und uns sowohl über ihre neue Platte als auch über ihren Beitrag zum kommenden Tom Waits-Tribut-Album gefreut. Diesen…

Was sollen wir jetzt groß reden? Geht da hin? Kauft euch ein Ticket? Nein. Das Konzert von Refused und Thrice (siehe hier) sowie der Petrol Girls (siehe hier) am 5. November in der Großen Freiheit 36 wird nicht nur eines der Konzerte des Jahres. Es ist auch ausverkauft. ABER. Wir präsentieren…

April 2019.  Abramowicz veröffentlichen ihr neues Album “The Modern Times”. Und wir schreiben ziemlich euphorisch: “Es ist tatsächlich noch mal besser als erwartet.” Wir küren es zum Album der Woche und nennen es “einfach mal große Kunst, ist größere Kunst. Und am Ende sogar ein kleines Kunststück. Abramowicz haben in wenigen Jahren…

Nun dauert es nicht mehr lange und die mächtigen, die – Zitat wir – einzigartigen Life Of Agony kommen ins Gruenspan. Genau gesagt: am 3. November. Siehe hier. Aber siehe auch davor. Denn den Support macht eine Band namens Doyle und deren Gitarrist und Namensgeber ist tatsächlich Doyle Wolfgang von…

Erst im September veröffentlichten Joseph ihr neues Album “Good Luck, Kid”, über das der hochgeschätzte Kollege Wohlfeld in der Westzeit schrieb: “Perfekte Harmonien und verträumte Songs im Spannungsfeld von Folk und Country waren Joseph nicht genug […] Im Zentrum stehen jetzt zumeist bombastisch anmutende Arrangements mit donnerndem Schlagzeug, schweren Grooves,…

Der 29. Oktober. Wieder so ein Tag, an dem man sich entscheiden muss. Punk oder Soul? Hardcore oder Pop? Die Bouncing Souls und Gäste oder The Heavy? Eine schwere Entscheidung. Die Bouncing Souls feiern in der Markthalle ihren 30. Geburtstag, haben sich dafür The Dirty Nil und Death By Stereo…

Lui Hill ging einst durch Kapstadt und hörte einen Straßenmusiker singen, der ihm vertraut vorkam.  Wer war das denn? Es war der Straßenmusiker Khofhi The King, der aus den ärmsten Gegenden der Stadt kommt und als Mitglied zur Combo gehört. Denn Khofhi The King ist auf dem Intro Hits „5000 Miles“…

Life Of Agony haben ein Problem: “River Runs Red”. Denn was sie einst geschaffen haben, das Monster namens “River Runs Red”, verfolgt sie bis heute, ist bis heute allgegenwärtig. Auf jeder Show, in (gefühlt) jeder Rezension, hier auch. “River Runs Red”, das Überalbum, das Meisterwerk. Erschienen 1993 und bis heute…

Wie lange ist es eigentlich her, dass wir Young Rebel Set zum letzten Mal auf der Bühne sahen? Das letzte Album “Crocodile” ist jedenfalls von 2013 und das selbstbetitelte Debut feiert nächstes Jahr 10-jähriges Jubiläum (die dazugehörige, sensationelle Hymne “If I was” übrigens schon dieses Jahr) und zwar auch in…

Ein Abend. Ein Club. Aber zwei Shows, zwei Sounds. Und doch nicht komplett anders.  Yassin macht gewöhnlich mit Audio88 neue Platten, hat mit  “Ypsilon” aber ein Solo-Album am Start. Und  Craig Finn ist eigentlich der Sänger von The Hold Steady, hat mit “I Need A New War” aber ebenfalls ein Solo-Album…

Gesunde Einstellung, gute Einstellung. Okay, eigentlich eine normale Einstellung, aber in so schrecklichen Deutschrap-Zeiten mit so schrecklichen … “Künstlern”, die nur raushauen, massenproduziereren, schreckliche Sachen produzieren.  In so schrecklichen Zeiten hört man es gerne, wenn einer sagt: “Ich wollte den Leuten zeigen, dass es sich noch lohnt, Liebe in die…

Wir können über „Favourite Stranger“ sprechen, das immer noch aktuelle Jesper Munk-Album aus 2018. Entschleunigte und maximal melancholische Wohltat für alle überreizten Gemüter. Längst nicht mehr ausschließlich dem Bluesrock gewidmet, denn schaut euch nur mal das zum Durchatmen (und auch ein bisschen nachdenken) empfohlene „Happy When I’m Blue“-Video an. Wir…

Beinahe fünf Sterne haben Metronomy neulich für ihr aktuelles Album „Metronomy Forever“ vom altehrwürdigen Musikexpress erhalten. Ihr Vorstandsvorsitzender Joe Mount wird es erfreut zur Kenntnis nehmen. Denn: Leben ist Veränderung. Veränderung aber nicht notwendigerweise Leben. Oder um es mit einfacherer Hobbypsychologie über „Metronomy Forever“ zu sagen (unter Zuhilfenahme des vermutlich…

Wisst ihr eigentlich was das zweitschlimmste ist? „Das Album wächst mit jedem Hördurchgang“ auch nur im Entferntesten zu denken. Und das allerschlimmste? Wenn dummerweise genau das passiert. So geschehen bei mir daheim mit „Lust And Learn“.  The Slow Show  (20. Oktober im Uebel & Gefährlich | concert-news präsentiert) hatten es mit meiner…

Am 19. Oktober präsentieren wir euch Niels Frevert im Mojo Club. Das alleine wäre vielleicht weniger wert. Hätte, ja, hätte Niels Frevert nicht vor wenigen Tagen ein Album unter gleißendem „Putzlicht“ zur Welt gebracht, das am Thron der schwarzen unendlichen Rille des Jahres ähnlich heftig rüttelt wie einst Pre-Kanzler Schröder…

Allein mit seiner anmaßenden, markanten Attitüde braucht es eine Sekunde länger seine Musik zu greifen. Doch wer sich von diesem Ersteindruck nicht beirren lässt, den erwartet eine unverkennbare, effektvoll arrangierte Klangwelt. Expressiv. Affektiv. Imposant. Das Aufbrechen jeglicher musikalischer Grenzen und den Mut, der sich hinter jedem Song und seiner Entstehung…