Browsing: Docks

Veranstaltungen im Docks

Die Füsse tun weh und der Schlaf wird weniger, aber wir können noch und wollen hier und da hin. Tag 4 des Reeperbahnfestivals, wir haben noch nicht genug und unsere besten Tipps für Euch. Der Anchor wird auch noch vergeben. Samstag, los geht´s. Aktualisierte Zeiten und Orte bitte am Info…

Gerade erst haben Europe (ja, Europe, DIE Europe) das ziemlich fette Live-Päckchen “The Final Countdown – 30th Anniversary Show – Live At The Roundhouse” veröffentlicht. Da kündigen die Schweden schon wieder etwas an. Ein neues Album nämlich. Und eine Tour. Das muss man nicht abfeiern, kann man aber. Erinnerungen und so und…

Lange dauert es nicht mehr, die Vorfreude steigt, die Neugier, der Bock. Am 1. September erscheint “Every Country´s Sun”, das neue Album von Mogwai. Es wird das erste Album seit 18 Jahren sein, das erste Album seit “Come On Die Young”, das die schottische Postrock-Legende mit Produzent Dave Fridmann aufgenommen hat.…

Ob da der eine  beim anderen vorbei schaut? Oder umgekehrt? Würde sich ja anbieten, würde den Leuten gefallen. Denn schlecht ist das nicht, was Prinz Pi und Bosse da gemeinsam gemacht haben. “Hellrot” heißt der gemeinsame Song des Rappers und des Sängers (hier läuft das Video), der auf Pis kommenden Album…

Junge, was bist du groß geworden. Jetzt schon richtig und ein Ende scheint nicht in Sicht. Immer weiter, lieber Eskimo Callboy? Immer mehr, immer größer? Richtig so, da sind wir dabei. Denn: Das hast du dir verdient.  Und alleine für diesen HIT werden wir dich ewig feiern. Und für DIESEN…

Ausverkauft. Schon lange. Logisch. Denn es sind  Ghost die am 8. April  im Docks spielen. Die Superstars, die neuen Helden, die Band mit dem “Square Hammer” und dem Video mit den fast 16 Millionen Views. Darum reden wir nicht. Sondern hauen die letzten Tickets raus. 2×2 haben wir im Topf, wer sein Glück versuchen…

Fast sechs Jahre mussten Fans auf ein neues Album von Joy Denalane warten. Anfang März hatte das Warten nun ein Ende, “Gleisdreieck” fand den Weg in die Geschäfte – und enttäuscht nicht. Nein, es gefällt, es ist schön, es ist schön, es zu hören. Wobei nicht alles schön ist, wovon…

Tokio Hotel (15. März im Docks) also nun. „Bill und Tom Kaulitz, Georg Listing und Gustav Schäfer blieben stets selbst die Architekten ihrer Welt.“, klärt die Presseinfo auf, während „Something New“ ganz langsam aus den Boxen gekrochen kommt wie ein viel zu früh begonnener Tag. Ein bisschen erinnert das Intro…

Wir sagten es bereits und wir sagen es nochmal: Am kommenden Dienstag gehts zurück ins Jahr 1987, wenn Anthrax ihr “Among The Living”-Album im Docks spielen. Als dieses veröffentlicht wurde, war die Besetzung der Support Band vermutlich noch nichtmal vollzählig geboren. Doch es sind nicht irgendwelche Jungspunde, die da für…

Irgendwann im Sommer soll ihr Album erscheinen. Auf Tour kommen The Pearl Harts aber schon früher. Am 3. März supporten sie Skunk Anansie im Docks. Und wenn man sich den ersten neuen Song von diesem kommenden Album anhört, dann weiß man: Da geh ich hin, da bin ich pünktlich, das…

Vor 35 Jahren gründet der Typ mit dem Schneehasen am Kinn (Scott Ian) in New York eine Band und benennt sie nach einem chemischen Kampfstoff, der Milzbrand verursacht (Anthrax), landet gleich mit der ersten Platte (“Fistful Of Metal”) in Deutschland auf dem Index (wegen brutalem Artwork) und tourt im Jahr…

Sie kommen wieder. Schon wieder. Und alle ticken aus. Denn es sind Ghost. GHOST, Alter. Diese schwedischen Irgendwie-Metaller, die Düster-Heinis, die Superstars. Im September veröffentlichten sie die tolle “Popestar”-EP, auf der sie Songs von Echo And The Bunnymen, Simian Mobile Disco, Eurythmics und Imperiet coverten und mit “Square Hammer” auch einen ziemlich…

Jetzt haben wir uns schon im Sommer auf Patrice gefreut (hier) und eben auch noch Tickets verlost (hier) – aber nie nur ein Wort über den Support verloren. Holen wir jetzt nach. Denn der lohnt sich, der kann was. Jake Isaac wird den Abend am 30. November im Docks eröffnen. Mit einer atemberaubenden Stimme, mit…

Es hätte nicht besser kommen können. Nicht pünktlicher, nicht passender. Draußen ist es kalt, die Welt geht unter und Weihnachten steht auch vor der Tür. Und dann kommt Patrice mit einem neuen Album um die Ecke. Mit Reggae. Wie geil ist das denn? Nein, Gute-Laune-Reggae für die gepflegte Sunshine-Sauferei gibt’s hier…

27. November 2016. Max & Iggor Cavalera treten gemeinsam im Docks auf. Nicht einfach so. Sondern mit “Roots”, ihrem gemeinsamen Meisterwerk aus vergangenen gemeinsamen Sepultura-Zeiten (die gibt’s zwar immer noch, aber eben ohne Max und Iggor, also gibt es sie eigentlich mehr …). Max und Iggor machen schon seit ein paar…

Halloween ist zwar knapp vorbei, aber wir dimmen das Licht trotzdem nochmal: Opeth kommen in die Stadt und haben ihr aktuelles Werk “Sorceress” (VÖ 30.09.2016) dabei. Das gibts neben der schnöden CD-Variante auch als Doppel-LP in blutrotem Vinyl. Wie in unserer Ankündigung bereits erwähnt, weiß man bei Opeth ja nie,…

Bilderbuch sind gefühlt nie nicht unterwegs. Tourneen und Festivals geben sich die Klinke in die Hand – und trotzdem haben die hyperaktiven Österreicher es irgendwie zwischendurch geschafft, neue Songs zu schreiben. Songs, die zu einem neuen Album werden, das im nächsten Jahr erscheint und selbstverständlich – tadaa – eine Tour…

Es war 2008. War jemand dabei? Patrice zerlegte das Docks, spielte eine grandiose Show, tanzte mit Band durch die Menge und war in diesen zwei Stunden der beste Sänger der Welt. Hier gibt’s einen Konzertbericht dazu. Danach wurde es nicht still, aber stiller, der Kölner arbeitete erfolgreich als Produzent (für…