Browsing: Docks

Veranstaltungen im Docks

Ein Album feiert Jubiläum. Eine Band geht damit auf Tour und spielt es in voller Länge. Gähn. Das machen alle, das braucht doch keiner mehr. Es sei denn … es handelt sich um “Roots”. Von Sepultura. Der Klassiker also, das Meisterwerk, der Meilenstein, das vielleicht innovativste Metal-Album aller Zeiten. Doch…

Es rumort wieder in den Tiefen des Prog-Death-Ambient-Metal-Bergwerks von Opeth, Schwedens Veteranen der virtuosen, düsteren Gangart. Sicher ist bis jetzt nur, dass die Kreativ-Metaller um Mikael Åkerfeldt an einem neuen – ihrem zwölften – Studioalbum arbeiten und dass sie am 8. November im Docks spielen werden. Ebenso sicher wird euch…

Da hatte man sich gerade an Mike Dimkich mehr oder weniger gewöhnt, der Langzeit-Gitarrist Greg Hetson ersetzt hat, da wird man auf der kommenden Tour schon wieder ein neues Gesicht sehen. Denn auch Drummer Brooks Wackerman hat nach 15 Jahren Bad Religion verlassen und sich Avenged Sevenfold angeschlossen, für ihn…

Zurückhaltung ist seine Sache nicht. „Niemand will in Schubladen gesteckt werden. Es hat etwas Therapeutisches, zwischen den Genres zu stehen. Ich möchte nicht auf etwas festgenagelt werden. Ich nehme immer Tom Waits als Beispiel, das Gleiche mit Beck. Niemand sagt ´Oh, Beck macht zu viel Verschiedenes, ich kapier’s nicht`. Es…

Wir nun wieder. Für die Spontanen unter euch. Hey, jemand Bock auf City And Colour morgen? Ihr wisst schon, diese hier. Und diese. Morgen (9. Februar) spielen sie mit ihrem neuen Album „If I Should Go Before You“ im Docks. Wir präsentieren die Sause und verlosen Tickets. Das geht wie immer. Nur…

Wir sprachen schon über beide Konzerte. Über das von Prinz Pi am 5. März im Docks genau hier, über das von Jupiter Jones am 20. April im Molotow hier. Von beiden Künstlern gibt es jetzt neue Videos. Prinz Pi ist mit seiner neuen Single “1,40” am Start, die heute erscheint. Die Nummer ist Teil des kommenden…

Rap, mein Freund. Deutschrap, Hip Hop, Sprechgesang. Das geht prollig, das geht peinlich, das geht richtig übel. Und das geht auch ganz schön anders und ganz schön gut. Einer der Guten: Prinz Pi. Oh ja. Am 28. Januar 2016 erscheint sein neues Albun “Im Westen Nix Neues”, beheimatet auf seinem eigenem…

Die Saiten sind gespannt und die Fans erst recht: Diesen Freitag, den 2.10. fallen Apocalyptica ins Docks ein und bringen ihr aktuelles Album “Shadowmaker” mit. Wer die finnischen Cello-Virtuosen für umme sehen will, kann vor zur Autogrammstunde zwischen 16:30 und 17:30 in den Saturn-Markt Mönckebergstraße kommen. Außerdem er kann bei…

Am vergangenen Freitag erschien “Boysetsfire” von Boysetsfire. Und das ist ein wahnsinnig gutes Album, ein euphorisches, mitreißendes, sehr spontan und überraschend positiv klingendes Album. Sachen wie “Savage Blood”,” Torches To Paradise” oder “One Match” versprühen bei aller Intensität eine musikalische Leichtigkeit, die der Band ausgezeichnet steht. Obendrauf gibt es gefährliche Wuchtbrummen wie…

Das kommt was auf uns zu. Boysetsfire laden mit neuem Album und tollen Gästen ins Docks. Zum Album wird es hier ein Interview geben, um die Gäste geht es jetzt. Den einen jedenfalls. Great Collapse ist die nun auch nicht mehr ganz neue Band von Thomas Barnett von Strike Anywhere, die er…

So langsam neigt sich der Sommer dem Ende und die letzten Festival gehen vorüber. Das Dockville ist vorbei und es wird Zeit, dass wir uns auf den Herbst konzentrieren! Ein Highlight desselben ist ganz sicher der Auftritt von Glen Hansard im Docks am 7. Oktober. Hansard und seine Band The Frames und…

Fragst du “Was macht Dallas Green?”, sagt jeder etwas anderes. Hardcore mit Alexisonfire zum Beispiel. Und zwar jetzt wieder und hoffentlich bald noch mehr. Oder Schmusen mit Pink als you+me, was vielleicht einmalig war, vielleicht aber auch nicht. Und natürlich Folk, Pop, Pathos und mehr als City And Colour, seinem…

Ende 2014 veröffentlichten Primus das Konzept-Album “Primus & The Chocolate Factory With Fungi Ensemble”, inspiriert verneigen sich Les Claypool, Larry “Ler” LaLonde und Tim “Herb” Alexander damit vor dem Film “Willy Wonka & The Chocolate Factory” (die 1971er-Version …) bzw. dem Buch „Charlie & The Chocolate Factory“. Les Claypool ist schwer begeistert:…

Gehören sie jetzt in die fiese Nickelback/Creed/3DoorsDown-Ecke oder nicht? Wenn man sich ihren frühen Song “Hanging By A Moment” anhört: ja! Und wenn man sich ihr neues Video zu “Hurricane” anschaut: dann auch ja! Aber sind Lifehouse deshalb schlecht? Vielleicht … Fakt ist, dass dieser Jason Wade schon einen saugute…

Wir haben uns schon hier und sehr auf das Konzert von Paul Weller gefreut. Und wir freuen uns noch immer sehr auf das Konzert morgen im Docks. Denn hey, es ist Weller, ist eine Ikone und was er früher gemacht hat, ist und war wichtig und was er heute macht, ist schon…

Das Jahr ist nun auch schon wieder ein paar Tage alt. Und dieser Zeit hatten wir einige Alben der Wochen gekürt. Es gab politischen Ska-Punk, es gab norddeutschen Indiefolk, schwerfälligen Doomrock, Hamburger Elektropunk, deutschen Hip Hop und charmante Liedermacherei. Es gab eine Menge. Und jetzt gibt es Spaß. Von Eskimo Callboy. Nur ein…

Der Weller Paul kommt. Und er bringt ein neues Album mit. Das finden wir super und das findet er super. O-Ton Paul Weller: “I think it’s one of the best things I’ve done. And it’s been a pleasure doing it”. Na das soll was heißen, schließlich wird dieses “Saturns Pattern” sein bereits…

Internet Explorer und Amy Winehouse – wie passt das zusammen? Die Erklärung liegt bei einem Mann namens Alex Clare. Der bekam 2012 E-Mails von Microsoft, ob man seinen Song “Too Close” in einem Werbe-Spot für den Browser verwenden dürfe. Und dieser Song wurde mit der prominenten Verbreitung ein ziemlicher Erfolg.…