Browsing: Docks

Veranstaltungen im Docks

Jungs und Mädels. Wie die Zeit vergeht. Jetzt ist es schon über zehn Jahre, dass sich Enter Shikari gründeten. Und immerhin über sieben Jahre ist es her, dass sie ihr Debüt “Take To The Skies” veröffentlichten. Und es sich die Trance/Metal/Core-Band in den Clubs und Shops dieser Welt gemütlich machten.…

Wie ja bereits im Oktober angekündigt, sind die tollen Bombay Bicycle Club bald wieder in der Stadt und concert-news.de präsentiert! Nächste Woche Mittwoch, am 19. November werden sie das Docks zum Tanzen bringen und damit ihr dabei sein könnt, verlosen wir hiermit noch 2 x 2 Gästelistenplätze.

Manchmal kommen sie wieder. In diesem Fall der Bombay Bicycle Club, der zwar schon im Februar unsere Hansestadt besuchte, aber da das Konzert damals restlos ausverkauft war, kommen sie mitte November noch einmal vorbei und haben ihr bereits viertes Album “So long, see you tomorrow” im Gepäck. Darauf beweisen sie…

Ah Streichermusik – wie entspannend! Achso nee, Metallica, äh Apocalyptica stehen ja auf dem Programm. Concert-news ist ganz aufgeregt, weil wir uns tierisch freuen, euch diese Cello-Viecher live zu präsentieren: am 2. Oktober 2015 im Docks. Und die Jungs gehen nicht einfach so ohne Hintergedanken auf Welttournee, sondern sie stellen…

Für alle Metal-Fans wird dieser Montag Freitag (ups!) jetzt ein bisschen geiler: wir verlosen 2 x 2 Tickets für Accept am 4. Oktober im Docks. Präsentiert von concert-news. Wenn ihr da hin wollt, schreibt uns bis Sonntag abends um 18:00 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff “Blind Luck” an verlosung@concert-news.de.…

Die beiden Salzburger Tobias Rieser und Adrian Held stehen eigentlich eher nicht so auf elektronische Musik. Dennoch gehören die beiden zur Spitze der der europäischen Elektro-Produzenten und landeten mit “Sonnentanz” einen weltweiten Hit, der den Soundtrack des Sommers 2012 prägte. Sowohl das Original, als auch Remixes von u.A. Oliver Koletzki…

Du hast Angst vor Veränderung? Kein Problem! Es gibt den perfekten Soundtrack für dich: Accept machen auf ihrem aktuellen Langspieler “Blind Rage”, der am 15. August erschienen ist, nichts Anderes als in den rund 40 Jahren davor. Aber sie machen es mal wieder so gut, dass jegliche Innovation sowieso nur…

Die schlechte Nachricht: Das Sisters Of Mercy-Konzert im Docks (26. Mai) ist schon längst ausverkauft. Die gute Nachricht: Unser Fairverkauf kann oft noch was. Die überflüssige Frage nach einem neuen Album beantwortet sich derweil vermutlich schon beim Blick auf die unabdingbar herrliche Internetz 1.0-Seite der, nun ja, Band um ihro Gnaden…

Der Actionfilm-Held sagt: “Ich bin zu alt für diesen Scheiß”. Was er wirklich meint ist: Spaß macht’s mir trotzdem. So ähnlich ist das auch, wenn man Jahrgang ’78 ist und über die Heroen der Frühphase des modernen Rock und Metal schreibt. Nur mit dem feinen Unterschied, dass man dann zu…

Das nennt man dann Kontrastprogramm. Denn während an diesem 7. Mai unter anderem Caliban, I Killed The Prom Queen und The Ghost Inside im Rahmen der Progression Tour die Große Freiheit 36 zerlegen, soult sich auf der anderen Seite der Reeperbahn ein gewisser Paolo Nutini noch tiefer in die Herzen…

Das geht ja Schlag auf Schlag auf Schlag bei den Jungs von Boyce Avenue. Vor wenigen Tagen haben sie ihre Version von “Unwritten” von Natasha Bedingfield online gestellt. Und wenn man ehrlich ist – ist die ehrlich gut. Hier gibt’s das Video. Die Band gibt es schon übermorgen (29. März). Und…

Es wird verrückt werden, aber das ist ja nicht unbedingt was Schlechtes. Wir finden es zumindest ziemlich knorke, dass Knorkator am 29. März die Große Freiheit 36 bespielen werden! Das finden wir sogar so knorke, dass wir das Konzert auch gleich präsentieren, aber dazu später mehr. Wir schreiben das Jahr…

Was ist diese Band groß. Ach was, riesig. Ihr – grandioses! – “Wrecking Ball”-Cover wurde in wenigen Tagen über 2,5 Millionen mal geschaut und in Hamburg müssen Boyce Avenue gleich zwei Shows an einem Tag spielen. Am 29. März spielen sie einmal um 15 Uhr (Einlass ist 13. 30 Uhr)…

Bei folgender Band ist es besonders wichtig Buchstabendreher zu vermeiden, denn sonst landet man schnell bei einer altbekannten Bundestagspartei, die aber nicht einmal halb so interessant ist, wie die angesprochene Band. Die angesprochene Band, soweit dürfte der aufmerksame Leser auch schon sein, nennt sich SDP, was die Abkürzung für Stonedeafproduction…

Magnum kannst du lecken, Magnum kannst du gucken, Magnum kannst du erleben. Geht sogar hintereinander weg fast wie von selbst. Mit “Escape From The Shadow Garden” sind die Herrschaften bald gemeinsam mit den ähnlich legendär in die Jahre gekommenen Saga unterwegs und werden am 12. Mai im Docks Station machen. Den…

Dallas Green hat alles richtig gemacht. Nach seinem Ausstieg bei Alexisonfire ging es steil bergauf für den ehemaligen Hardcoresänger.  Gestartet als Solo-Akustik-Projekt spielt Dallas seit dem 2011er Album “Little Hell” nun wieder mit Band im Hintergrund und deutlich radiotauglicher. Seine Musik als City and Colour besticht durch wunderschöne Melodien und…

Jetzt ist es ja nicht so, dass in diesem noch so kurzen Jahr nicht schon ziemlich viele ziemlich tolle Platte erschienen sind. Alleine heute kommt ein ganzer Batzen, darunter das Live-Album von Chuck Ragan, das Debüt von KMPFSPRT und natürlich unser Album der Woche von All The Luck In The…

Als „bekannteste unbekannte Band der Welt“ bezeichnen sich die beiden Berliner Musiker der Gruppe Stonedeafproduction, besser bekannt als SDP, selbst. Das gleichnamige Album, welches im Jahre 2012 erschien, festigte diesen Status und seitdem hört man mal hier, mal da von den beiden Multitalenten. Nach einer ausverkauften Tour zu diesem Album…