Browsing: Hasenschaukel

Zum Ausgang der Woche bereits ein schöner Ausblick auf die kommende. Nur blöd weil: Was wurde über Felix Gebhard in Hamburg bisher noch nicht erzählt? Vielleicht, dass der die kleine Home of the Lame-Pause nutzt, um einfach mal eine EP (“Exit Felix Gebhard”) zu veröffentlichen und mit dem Ex-Walking Concert-Bassisten…

Bewegen wir den Blog mal wieder in seine eigentliche Richtung und Bestimmung. Das Auffinden musikalischer Trüffel. Oder Trüffeln? Die Hasenschaukel, Hort musikalischer Feinschmecker und Oase auf dem Kiez, lädt heute Abend (27. Juni) spontan noch einmal zu Luke Winslow-King. Der gastierte gestern bereits in der Pony-Bar, soll heute in einer…

Es gibt nicht eben wenig zu erzählen über Tim Brownlow. Und auch der Belasco-Sänger wird genügend Geschichten (“Crystal Lake”, “Open water”) für seine bevorstehende Solo-Tour gesammelt haben. Wir empfehlen einen Besuch am virtuellen Kaminfeuer in der Kiez-Oase Hasenschaukel (2. April). (kel)

Der Ball ist rund, der Schädel weniger. Schlafen alle ihren Rausch aus? Da kommt das Motto “Leise ist Woanders” doch scheinbar recht. Und weil die Kollegen in der Hasenschaukel einfach eine unsagbar geschmackvolle Hand für tolle Konzertplakate haben, kommen wir nicht umhin, das schöne Teil hier (Klick drauf für volle…

Wer The Beauty Of O.K. jetzt spontan irgendwie mit der Schönheit von Chancen in Verbindung bringen möchte, der soll das tun. Andere lassen lieber den Abwasch stehen und versinken in dreckiger Brühe. Rein philosophisch betrachtet natürlich. Indiepop in Zeitlupe nennen es die Schubladen-Freunde. Wir empfehlen reinwaschen und Emotionen teilen vor…

Neeeeeeeeeeat, Neat Neat Neeeeeeeeeat! Wir verlosen jetzt die lange schon versprochenen 2 x 2 Tickets für das zauberhafte “Leise ist Woanders”-Festival am 31. Januar im Knust. Präsentiert und ideenreich verziert von der Hasenschaukel. Vorher stellen wir aber noch kurz die vierte der sechs Bands vor: Neat Neat Neat aus Hamburg!…

Wer Erik Penny biographisch folgen möchte, dem sei die selbstverfasste Abhandlung des sympathischen Künstlers hier empfohlen. Was allerdings nicht ganz einfach werden dürfte. Schmeicheln sich doch die Indie-Americana-Tracks seines aktuellen Albums “The Linger Kiss” ganz schön flauschig dabei um die Ohren. Wen das nicht wärmstens ablenkt, der hat eh ein…

So schnell kann es gehen. Eine Änderung im Line-Up, das nun wie folgt ausschaut (Neuzugänge fett): Creaky Boards Chuckamuck NeatNeatNeat Tan LeRacoon & AnarchistFolkRocker The Beauty Of O.K. Erik Penny Alle Bands im Detail wie versprochen in den kommenden Tagen. (kel)

Wir erzählten es bereits: Die Hasenschaukel nachtwandert leise nach woanders ins Knust. Als stolze Präsentatoren des kleinen Festivals stellen wir ab heute alle 5 Bands der Reihe nach vor. Beginnend mit den Indie-Poppern Creaky Boards aus Brooklyn. Deren Glockenspielgetränkter Frohsinn klingt nicht wenig nach dem schräg aufgehangenen Erbe Brian Wilsons.…

Lärm benötigt Platz. Die Hasenschaukel kommt da nachvollziehbar schnell an ihre natürlichen Grenzen. Bedeutet im Falle “Leise ist Woanders” die gute Idee und einige laute Bands einpacken. Ein paar Straßenecken weiter in das befreundete Knust zum Beispiel. Zackhusch! Fertig ist das Paket. Am 31.1.2009 treten auf: Creaky Boards aus Brooklyn,…