Browsing: Knust

Veranstaltungen im Knust

Wenn man erstmal anfängt. Mit Ash, den Songs, dem ganzen Kram der letzten … 25 Jahre! Ja, verdammt, Legende. Und mit so viel Hits in der Biografie. “Girl From Mars” und “Kung Fu”, “Girl From Mars” und “Shining Light”, “Buzzkill” und “Annabel”,  “Goldfinger” und “Clones”, “Burn Baby Burn” und “Oh…

Neulich noch bei uns im Interview. Abramowicz freuen sich auf ihre Show im Knust am 9. November: “Wir haben uns schon ein paar Specials überlegt, von denen wir hoffen, dass sie gut funktionieren. Für uns ist es die größte eigene Show, die wir bis dato spielen dürfen, also haben wir ein…

April 2019.  Abramowicz veröffentlichen ihr neues Album “The Modern Times”. Und wir schreiben ziemlich euphorisch: “Es ist tatsächlich noch mal besser als erwartet.” Wir küren es zum Album der Woche und nennen es “einfach mal große Kunst, ist größere Kunst. Und am Ende sogar ein kleines Kunststück. Abramowicz haben in wenigen Jahren…

Am 7. August spielt Joey Cape im Knust! In zwei Tagen! Wir freuten uns schon hier. Inzwischen ist sein neues Album “Let Me Know When You Give Up” erschienen – und das gefällt außerordentlich. Denn nur Joey und Gitarre ist nicht, unter anderem sind sein Scorpios-Buddy Brian Wahlstrom, Neil Hennessy von The Lawrence Arms, Zach…

April 2017. Keele veröffentlichen ihr erstes Album.  “Gut und dir” hieß es und wir kürten es mal direkt zum Album der Woche. Und schrieben: “Zwar sehen Keele auf ihrem Pressefoto mit Schnauzer und Vollbart, Wollmütze, Karohemd, Basecap und Brille so aus, als ob man sie online konfiguriert hätte. Aber hey, drinnen ist nicht…

Unser lieber Falk, der Initiator von “Knack den Krebs” (die Charitykonzerte von “Knack den Krebs” unterstützen die „Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.“, die Spende erhalten die Kinder für die Musiktherapie, das finden wir großartig!), hat seine erste deutsche EP “Nie wieder allein” rausgebracht. Damit seine Tochter ihn versteht, singt der Singer- und…

Cetcé war einst der Sänger von Irie Révoltés und mit ihnen bis zur Auflösung 2017 übertrieben erfolgreich. Inzwischen macht der gute Mann alleine weiter, sein Solo-Album steht in den Startlöchern, im Winter gibt es die dazu passende Tour. “Trojanisches Pferd” heißt das Album, das am 5. Juli erscheint. Nach unter…

Der Mann kann: so viel. Als Sänger und Kopf von Lagwagon, als Teil von Me First And The Gimme Gimmes. Und solo. Und wie. Vor über zehn Jahren erschien das erste Joey Cape-Album, am 5. Juli kommt Nummer 4. Wir haben richtig Bock, sind gespannt und voller Vorfreude. Weil: Joey…

Menschen kommen. Menschen gehen. Doch manch einer bleibt für immer. Habt auch ihr diese Freunde, die selbst nach langer Funkstille nicht wegzudenken sind? Genau davon handelt Benne seine kommende Single. “Für immer bleibt” ist nicht nur ein kleiner Vorgeschmack auf die kommende Tour, sondern erinnert daran, die Kontrolle einfach abzugeben.…

Reime nerven. Gerade wenn sich „Kein Ende, Mann“ wie ein völlig außer Kontrolle geratener Ping-Pong-Effekt im Hirn breit macht, nur weil sich die drei Worte bekanntlich auf Dendemann reimen. Und so vorzüglich noch dazu. Über das jüngst erschienene „Da nich für!“ ist inzwischen auch eh alles gesagt, also was denn…

Superlative wo du hinschaust. Weil Spidergawd mit Album Nummer fünf schon rein visuell im Titel „V“ recht siegessicher auf dem Weg sind? Dünnes Eis. Weil der fantastische Nois-O-Lution-Labelvorsitzende Uli Hoeneß Arne Gesemann einfach mal so einen raushaut: „Ein Label zu betreiben ist ziemlich einfach, wenn einer deiner Künstler Jahr für…

Jetzt haben wir den Salat. Danke, Jungs. Und nun? Wir nämlich neulich so: “De Staat? Ja klar, das ist doch diese … nein, die machen eher … oder … aber … ja … nein … Hilfe?” Und Sänger Torre Florim  dann so: “Es tut mir leid, aber wir können nichts…

So ist es vorgesehen. Und so wird es kommen. Am kommenden Sonntag lohnt also ein Spaziergang ins Knust. Ab 11 Uhr werden dort auf vielen Gabentischen Sachen zu ergattern sein, die es womöglich auf anderen Flohmärkten in dieser Dichte nicht gibt. Händler und Neuware werden die Ausnahme sein. Dafür gibt…

„Figure“ ist noch keine wenigen Sekunden jung, da gibt es schon auf die Knochen? Wie kann man denn Dream-Pop mit einem Titel wie „Breaking Bones“ beginnen, bitte? Vök können. Weil in Island alles erlaubt ist seit Rudi Völlers Liebeserklärung an Waldemar Hartmann. Aber wir schweifen ab. Denn Vök können ja…

Ein bisschen klingt Carsten Friedrichs nach einer Weile in „Die Welt braucht mehr Leute …“ wie der junge Gunter Gabriel. Und hey, so windschief dieser Querfortsatz hängen mag: Irgendwas mit Arbeitern und Klasse haben die beiden am Ende des Tages dann doch gemein. Während der letztere jedoch die Dinge nur…

Nashville Soul mitten im eiskalten Dezember? Wir hätten mit den formidablen DeROBERT & THE HALF-TRUTHS eine tolle Idee für euch. Warum? Weil hier Funk und Soul aus der ganz alten Schultür treten und ein ziemlich geiler Groove durch das eh schon heiße Kollegium weht. Wer das vorab nachprüfen mag, ist…