Browsing: Konzert-Tipps

Halte von You Me At Six doch was du willst. Mag die alten Sachen nicht, nimm die Band nicht ernst, soll sie dir doch egal sein und scheiß auf die kommenden Shows und das Konzert in Hamburg. Doch dann verpasst du vielleicht was … Denn es gibt da diesen einen…

Oha, wir müssen hier mal wieder ein bisschen mehr machen. Aber ehrlich gesagt ist es grad so: weniger Konzerte, mehr zu tun und das an allen Fronten. Da fällt unser schönsten Hobby ein bisschen unter den Tisch. Auch, weil trotz RBF, trotz Schrödingers, trotz Draussen im Grünen doch alles irgendwas…

Ende Juni veröffentlichten Trixsi ihr erstes Album. Kurz danach hieß es: Charts gestürmt, gecrasht, wir reden jetzt von und mit: Superstars. Also noch mehr, als sie es vor ihrer Platte auf Platz 83 nicht eh schon waren. Denn: Trixsi. Das sind Musiker von Findus, Herrenmagazin und Jupiter Jones mit dem…

So viele Zeilen kann man gar nicht zitieren, wie man zitieren möchte. Weekend haut in seinem neuen Song “Geh weg” einfach zu viel raus. Von “Du bist ein besorgniserregter Drunter-Kommentar-Rassist, der zwar sagt, dass er kein Nazi ist, aber selbstverständlich Nazi ist” über “Du bist ein politisches Lied von Kollegah (Geh…

Punchline, Dude. Und die Geigerzähler geigen auf dem Gipfel der Atommüllkippe. Sag mal, musst du etwa weinen, oder ist das saurer Regen auf deiner Oberlippe? Von: Helgen. Auf den Punkt, in die Fresse und einfach gut. Und schlecht, klar. “Die Geigerzähler geigen” heißt ein weiterer Song aus ihrem am 07.…

Wir sprachen schon davon, wir freuten uns schon, genau hier. Jetzt freuen wir uns weiter und immer noch. Denn nun ist es da und das schon seit Anfang Juni. “The Prettiest Curse” von Hinds. Das neue Album. Das schöne Album. Zehn Songs sind drauf und ja, die klingen schon anders als…

Jetzt mal ehrlich, wer seinen Song “Kranich Kick” nennt und sich damit tatsächlich auf “Karate Kid” bezieht, den kann man nur mögen. In diesem Fall allerdings: noch mehr mögen. Denn Juse Ju war schon immer einer der Guten. Sehr Guten. Denn hey, “7Eleven” mit Fatoni und Edgar Wasser, “Inside Job”…

Ja, war ruhig hier. Sehr. Aber wird nie ganz ruhig werden. Weil alles dann doch zu geil. Ist. Die Musik, die Shows, die Clubs, die Leute. Die Zukunft. Irgendwann. Und jetzt. Seit ein paar Tagen draußen: “Better Days”. Von Tim Vantol. Und ja, eben und oben hätten wir das verwursten…

Husten. Ohne Corona-Wortspiel. Weil: Husten ist nicht gut, Husten sind gut. Sehr. Und Allstars. Husten sind Moses Schneider, Gisbert zu Knyphausen und der dünne Mann. Am 24. April haben sie, mal wieder, eine EP releast. „Wohin wir drehen“ heißt sie, beheimatet auf Kapitän Platte (Vinyl) und The Orchard (digital), fünf…

Neulich beim Rockpalast. Mirko von Uncle M erzählt, das man sich schon zu Zeiten, als Corona nur in China ein Thema war, mit möglichen Szenarien auseinander setzte, Pläne änderte, zusammen mit Künstlern und Agenturen noch nicht angekündigte Touren vorausschauend aus diesem ins nächste Jahr verschob. Hier gibt’s das komplette Video.…

Hey, es ist April. Und alles ist anders. Denn: Eigentlich sollte das neue Hinds-Album erscheinen. Im April. Ist es aber nicht. “The Prettiest Curse” kommt am 5. Juni. Warum? “We all need music now more than ever, and we were so excited to release our album and share it with…

Jetzt wird es aber mal Zeit, jetzt haben wir noch mehr Bock. Wie schon davor und davor. Genauer gesagt: Mit jedem weiteren vorab veröffentlichten Song wächst die Vorfreude auf das neue Album von The Hirsch Effekt. “Kollaps” wird das gute Stück heißen, am 8. Mai wird es via Long Branch…

Schon am 20. März sollten Bad Cop / Bad Cop im Hafenklang spielen. Nun, haben sie nicht. Logisch. Was sie haben: ein neues Album. Ja wie geil ist das denn? Die letzte Platte hieß “Warriors”, kam bereits 2017 und war voll von feinstem Punkrock, voll mit Hits wie “Womanarchist”. Da…

Verdammt. Verpasst! Am 11. April feierten In Extremo runden Geburtstag. Satte 25 Jahre gibt es die Mittelater-Ikonen jetzt – und wir gratulieren nachträglich. Und freuen uns über das, was die Band zu ihrem Ehrentag geplant hat. Nicht viel nämlich, wie es scheint, aber etwas mit Herz. Etwas, das passt. Die…

Gar nicht lange her. Letztes Jahr. Viagra Boys veröffentlichen “Street Worms”, an anderer Stelle nannte ich es “einen wüsten, wilden Brocken zwischen Post und Punk, Hardcore, Rock N Roll und Noise. Wirres Zeug, wunderschöne Lieder und psychedelische Exzesse.” Noch weniger her. Anfang März. Viagra Boys veröffentlichen “Common Sense”. Nur eine…

Es wäre ein Irrweg, A Tale Of Golden Keys irgendwo zwischen älteren Demo-Blaupausen derer zu Mogwai und Pink Floyd einzuordnen. Auch wenn einige sehr wenige Streckenabschnitte ihrer Filmmusik „Tyry“ aus 2019 zumindest den vorherigen Konsum der beiden genannten Kollektive assoziieren lässt. Oder für Zuhörer das Nachspiel. In der Realität hat…

Nun ist es ja nicht so, dass beim Sommer in Altona nicht eine Menge wunderbarer Bands und Künstler auftreten werden. Tua zum Beispiel oder … And You Will Know Us By The Trail Of Dead, die Chromatics,  Flo Mega und natürlich: Friska Viljor! Wir freuten uns hier. Friska Viljor also, alte…