Wer es neulich nicht zu Hey Rosetta! ins HausIII&70 geschafft hat oder unbedingt einen derart schönen Abend wiederholen möchte, für jenen ist die Prinzenbar am 21. April (concert-news präsentiert) Pflichttermin! Die Gäste des Abends sind die ebenfalls kanadischen Great Lake Swimmers. Die Musiker um Sänger und Songschreiber Tony Dekker haben Streicher und Gitarren eingepackt und werden uns von ihrem neuen Album „New Wild Everywhere“ überzeugen. Ganz so wild sind sie übrigens nicht, eher sind ihre Melodien im Folk und vielleicht Americana heimisch. Tickets für garantiert gute Musik gibt’s hier. (eh)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.