Weder ein Album noch neue Musik. Aber trotzdem unser Album der Woche? Zugegeben, das passt nicht ganz. Aber muss es ja auch nicht. Wir machen, was wir wollen und darum feiern wir jetzt mal „Live“ von Bush ab. Denn das ist eine DVD, die einfach mal Spaß macht. Und die keinen besseren Namen verdient hätte: Füllmaterial, Bonus-Quatsch oder Sachen wie Interviews, Outtakes oder Szenen aus dem Tourbus gibt es hier nicht. Okay, zwei Videos („The Sound Of Winter“ und „Baby Come Home“) sind dabei, aber die sind uns jetzt mal egal. Nein, auf „Live“ gibt es Bush auf der Bühne. Und damit da, wo sie hingehören.

Mit ihrem überraschend starken Comeback-Album “The Sea Of Memories” waren Bush in den letzten Monaten fleißig auf Reisen und schnitten ihre Show im Roseland Theater in Portland mit. Und machten dort das, was sie auch bei uns taten. Damals, erst im Docks, später dann noch mal in der Großen Freiheit 36.  Sie gaben Gas, verdammt noch mal. Sie hauten die alten Hits raus und machten uns für den Moment wieder jung. Gut sahen sie aus, gut waren sie bei der Sache, schön, dass sie wieder da sind.

Natürlich waren und sind die alten Schinken wie „Everything Zen“, „Machinehead“ oder „Little Things“, „The Chemical Between Us“, „Glycerine“ oder „The People That We Love“ die wahren Highlights. Müssen wir nicht diskutieren. Äußerst gekonnt jedoch schoben sie die neuen Lieder wie “The Sound Of Winter“, “I Believe In You” oder „All My Life“ rein. Und damals wie heute passte das und hört sich super an und sieht super aus. Rund könnte man das Ganze nennen, sehr stimmig, sehr schön einfach. Dazu gibt auf „Live!“ tolle Bilder, Farben und Perspektiven und nicht zuletzt eine einfach mal motivierte, leidenschaftliche Band, die hier 15 Tracks zockt und deren Sänger auch in Portland bei „The Afterlife“ einen Ausflug ins Publikum machte. Immer wieder ein Erlebnis und gerne geschaut. Und genau darum geht es. DVD rein, Bier raus, Bush glotzen.

Bitte erst in Portland, dann auf den Dächern. Bush haben noch fünf Lieder für Tape.tv gespielt und auf die DVD gepackt. Halb-akustisch, unter grauen Wolken und so als eine Art Bonus. Passt auch. Logisch. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.