CLT_03_webIm Promo-Text zu ihrer aktuellen EP “Shame” steht: “Die neuen Songs sollten im Vergleich zu den alten Songs kompakter, direkter, und ja – irgendwie auch eingängiger werden, um sich dem Hörer nicht erst nach mehrmaligen Hördurchgängen völlig zu erschließen.” Im Gaesteliste.de-Interview sagt City Light Thief Sänger Benjamin:

Das Vorhaben haben wir definitiv umgesetzt. Setzt man mal einen Song von unserem ersten Album gegen ‘Plus & Plus’ jetzt, da sieht man schon sehr genau: Das ist zwar die selbe Band, aber sie hat diesmal ein bisschen mehr nachgedacht, bevor sie aufgenommen hat. Wir wollen ja nicht ab nun eine ‘unsperrige Band’ sein, ich denke auch die neuen Songs brauchen viel Aufmerksamkeit vom Hörer, aber jetzt haben wir halt auch mal dieses poppige Extrem ausgelotet. Bei der nächsten Platte werden wir uns halt in diesem gesamten Spannungsfeld bewegen.

Am Freitag (22. Januar) kann man sich davon auch live überzeugen. City Light Thief spielen im Kleinen Donner, mit dabei sind Yellowknife und Ashes Of Pompeii.Wir haben die große Ehre, dieses so genannte  “We Are Family Minifest” präsentieren zu dürfen. Und verlosen hier und jetzt 1×2 Tickets. Schickt uns bis morgen (20. Januar), 18 Uhr eine Mail an verlosung(at)concert-news.de | Betreff: „City In The City“. Teilnahmebedingungen hier. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.