KMPFSPRTJetzt dauert es gar nicht mehr so lange. Und KMPFSPRT stehen mit ihrer neuen Platte vor der Tür. Am 29. April erscheint “Intervention”, das zweite Album der Band, das erste für ihr neues Label People Like You (Broilers, Slime, Marathonmann). Und das ist ein gutes Album, ein sehr gutes sogar und verdammt, ja, das muss man haben.

Gleichzeitig war und ist der Vorgänger “Jugend mutiert” noch einen Zacken besser, weil ein bisschen kantiger, schroffer, aufregender. Aber hey, das ist ein Jammern, das sich jede Band wünscht, das sich jeder Fan wünscht. Nur geil statt sehr geil. Geht’s noch?

Textlich ist auch “Intervention” ganz weit vorne, die Band prangert an, meckert, deckt auf und sagt, was sie will. Punk ist Politik und unpolitisch ist für’n Arsch. Ende. Nach “Ich hör‘ die Single nicht“ (besser als der Titel vermuten lässt …) gibt’s seit ein paar Tagen auch den Titeltrack zu hören.

Am 6. Mai spielen KMPFSPRT im Kleinen Donner, den Support machen Lyvten (und hey, die sind super, ihr letztes Album wurde Album der Woche), wird ein runder Abend. (mf)

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.