Browsing: Gruenspan

Veranstaltungen im Grünspan

Ach kommt. Gleich noch zwei hinterher? Noch mal Tickets verlosen? Alles klar. Kurz vorm Wochenende gibt’s Tickets für Periphery im Gruenspan (2. November) und 8Kids in der Molotow Sky Bar (8. November). Was die beiden Shows verbindet: beide sind ausverkauft! Daher quatschen wir nicht lange, sondern sagen, wie es geht.…

Life Of Agony haben ein Problem: “River Runs Red”. Denn was sie einst geschaffen haben, das Monster namens “River Runs Red”, verfolgt sie bis heute, ist bis heute allgegenwärtig. Auf jeder Show, in (gefühlt) jeder Rezension, hier auch. “River Runs Red”, das Überalbum, das Meisterwerk. Erschienen 1993 und bis heute…

Die Konkurrenz hatte es in sich. Denn heute kommen unter anderem neue Alben von City And Colour, Nick Cave & The Bad Seeds oder auch Velvet Volume und Lagwagon. Doch das beste? Haben The Menzingers gemacht. Album der Woche, ganz souverän und hoch verdient. “Hello Exile” ist damit das bereits…

Irgendwas mit Werbung? Dachte sich einst auch Miu. Und entschied sich nach ihrer Ausbildung dann doch noch um. Schon 2015 sagte sie in einem Interview mit Gaesteliste.de: “Ich hatte mir Musik lange als Hobby gehalten und nie in Erwägung gezogen, dass ich ernsthaft Musik machen könnte. Dafür war die Angst…

Über Thurston Moores frisches Dreifach-Album „The Spirit Counsel“ hatten wir ja bereits dort kurz erzählt. Heute verteilen wir darüber hinaus weiter unten ein paar Geschenke in Form von Konzerttickets für den 24. Oktober im Gruenspan (concert-news präsentiert den Abend). Wer sich selbst (oder anderen) derweil ein mindestens gefühlt spezielles Geschenk…

Die Nerven haben es geschafft. Einerseits mit „Fake“ eines der zuletzt beständigsten Alben ohne jeden denkbaren Wirkungsverlust veröffentlicht zu haben. Und andererseits dabei nicht in Versuchung geraten zu sein, eine dieser künstlich aufgesetzten Unnahbarkeitsattitüden auf der Bühne zu leben. Darüber hinaus lädt der zitierte Langspieler immer noch ein, die Zeiten vor „Fake“…

Ach, Assoziationen: Thurston Moores „The Spirit Counsel“, am 20. September erscheinendes Drei-Kompositionen-Werk, führt mich im ersten Augenblick direkt neben die Star Trek-Kommandobrücke und an die spirituelle Seite von Counselor Deanna Troi. „Troi ist halb Mensch, halb Betazoid und hat die psionische Fähigkeit, Emotionen zu spüren“, lohnt sich der schnelle Ausflug zu…

Wir präsentieren: Temples! Das sind vier strubbelköpfige Briten, die mit ihrer Musik ein psychedelisches Gemälde an Synth-Melodien erschaffen. Für viele verkörpern sie das Gefühl, in die federleichte Stimmung der Sechzigerjahre zurückkatapultiert zu werden. Doch in die Banddynamik kam neuerdings viel Bewegung rein. Anfang 2018 beschloss der Drummer Samuel Toms, die…

Festival-Saison zu Ende? Für’n Arsch, da geht noch was. Zum Beispiel: Rockspektakel, 20. bis 22. September, ein Klassiker, ein Muss, immer eine schöne Sache. Dieses Jahr unter anderem am Start sind Jaya The Cat und dieses Rogers. Im März kam ihr Album “Mittelfinger für immer”, wir kürten es zum Album…

Gut, das alberne Zitat hier oben fällt zugegeben unter die Aktennotiz „Überschriften, die die Welt nicht benötigt und auf die wir dennoch lange warten mussten“. Am 31. Januar 2020 gastieren Ride also im Gruenspan (concert-news präsentiert) und schließen damit endgültig einen ungefähr zwanzigjährigen Wendekreis. Dafür haben sich die Briten auf…

Es sind gerade gute Punkrock-Zeiten, weil gerade im Punkrock viel passiert, passiert ist, passieren wird. Stichwort Good Riddance. Stichwort Off With Their Heads. Stichwort Pennywise. Und Stichwort: The Menzingers! Die veröffentlichen ihr neues Album “Hello Exile“ am 4. Oktober auf Epitaph Records und spätestens seit dem 2017er-Monster “After The Party”…

Im Januar erst waren sie mit Mastodon im Docks. Danach ging es ins Studio, jetzt ist die nächste Tour gebucht. Und die Band freut sich: “Wir können es kaum erwarten, mit einem brandneuen Album und einer revitalisierten Energie wieder auf die Straße zu gehen. 2020 wird ein riesiges Jahr für…

Denn sie wissen, was sie wollen. Wollten. “Unsere Philosophie ist, ein Mixtape aufzunehmen, dass du sofort deinem besten Kumpel vorspielen willst”. Sagt Kelvin Swaby, Sänger von The Heavy. Gitarrist Daniel Taylor weiß: “Ich will Musik machen, die sich die Leute im Auto bei durchgetretenem Gaspedal anhören.” Beiden haben ihren Willen…

Diese Deutschrapper sind schon clever. Machen sie doch einfach das, was früher auch schon beim Wrestling funktioniert hat – und genau das funktioniert auch heute. Gut gegen Böse, ich beefe dich und dich und dich und du beefst dann den und wir beleidigen uns gegenseitig und schon: Skandale, Digga. Die…

Na das ist ja einfach. Und besser. Viel besser. Denn schrieben wir im vergangenen Jahr noch, dass sich The Frights auf ihrem Album durch Indie, Slacker und Rock N Roll, durch Pop und Punk ohne Surf – und durch ganz viel Weezer toben, zeigen sie uns jetzt einfach in voller Pracht,…

Wir müssen hier echt nichts mehr über Helmet sagen. Echt nicht. Sind Helden. Legenden. Und seit 30 Jahren am Start. Genau das wird gefeiert. Mit 30 Konzerten mit jeweils 30 Songs. Klingt fett, wird fett, werden ausfallfreie Setlisten. Am 12. September präsentieren für euch 30 Jahre Helmet im Gruenspan. Hier…

Was man hat? Muss raus. Das dachte sich Fortuna Ehrenfeld und haute einfach mal eine neue EP raus. “Die Lieder vom Regenradar und den Mandelviolinen” erschien am vergangenen Freitag via Grand Hotel Van Cleef und enthält sechs neue Lieder. Eines davon wurde direkt verfilmt, hier läuft das Video zu “Vereinsheim”,…

Mrs. Greenbird? Die einen so: Das sind doch diese Fernseh-Musiker, die Casting Band von X-Factor. Die anderen: Das sind doch die mit dieser ziemlich abgefahrenen “Blitzkrieg Bop”-Version, das müssen Ramones-Fans und damit gute Menschen sein. Recht haben natürlich beide.  2012 gewannen Mrs. Greenbird die dritte Staffel der Castingshow X Factor.…