Ein Radiosender nannte sie bereits “die deutschen Rage Against The Machine”, sie selbst beschreiben sich mit den Worten “Literatur tanzt Breakdance mit Popkultur. Politischer Rap-Rock mit dem Energielevel von: Einer Billiarde!” Und mit dem kamen sie ins Vorprogramm von Die Toten Hosen, auf Festivals wie Open Flair, Rocco del Schlacko und Taubertal und auf Einladung von Ton Steine Scherben zur Rio Reiser- Nacht im ausverkauften Berliner Admiralspalast. Am 1. Juni präsentieren wir euch Kafvka im Hafenklang.

Schon am 27. April erscheint ihr zweites Album “2084”, nach dem Song “2018” läuft schon jetzt der neue Song “Chip im Kopf“. Und wem das nicht reicht (und es wird euch nicht reichen!), der hört auch mal weiter zurück, hört die erste Platte, hört Songs wie “Komm mit mir” mit der tollen Sookee. Und sichert sich dann ganz schnell sein Ticket für das KafvkaKonzert Am 1. Juni im Hafenklang. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.