Was treiben eigentlich Mando Diao? Wir wissen es nicht, aber was wir mit Sicherheit sagen können: Sänger Björn Dixgård und Gustaf Norén jedenfalls feiern eine einzige große Party mit Namen Caligola! Eben erlebt im rappelvollen und knallheißen Gruenspan. Heiß war wohl auch den Musikern auf der Bühne, die zum Gesamtkonzept getragenen Kutten hielten maximal die ersten drei Lieder, danach wurden sie entweder ganz abgeworfen oder lediglich locker als Vampirumhang anmutend umgehängt. Nur die beiden sonst eher spärlich bekleideten Tänzerinnen schwitzten sich wacker 60 Minuten vor dem glitzernden Pferdelogo durch bodenlange, schwarze Baumwolle mit Kapuze.

Nach dieser guten Stunde war das komplette Album durchgespielt, Ansagen gab es dazu wenige und in manchen Momenten erinnerte man sich doch wehmütig an besagte erste Band der Schweden und hoffte trotz wirklich guter Show noch klammheimlich auf eine entsprechende Zugabe … Dazu kam es nicht, zum Schluss nur noch die Ankündigung, die Aftershow ginge auf der Reeperbahn weiter. Wo genau? Man weiß es nicht, nur eines: Sie waren unter uns. (eh)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.