Mit Australien verbinden wir Sommer, Sonne, Strand – aber auch gute Musik. Immer mehr Bands aus Down Under finden den Weg nach Europa und schenken uns frische Song-Perlen, die mit ihrer Leidenschaft und Intensität ihresgleichen suchen. Drei dieser exzellenten Newcomer sind diesen Freitag beim SOUTHERN CROSS SOUNDS CLUB FESTIVAL #1 im Molotow zu Gast, das wir selbstredend präsentieren.

Gerade in Melbourne tummelt sich eine rege Musikszene, aus der auch der vielversprechende Headliner kommt: Mez Medallion‘s Musik lebt von einem Hauch 80er- und 90er-Pop, gepaart mit Akzenten aus Hip-Hop, Psychedelic House und Chill Wave – alles mit einer charmanten, mysteriösen Vorliebe für schmerzhafte Nostalgie und Melancholie. Stellt Euch einfach eine Zusammenarbeit zwischen Cornelius mit New Order, The Knife & David Bowie vor und ihr seid nah dran.

Ende 2012 kam das Debüt-Album ‘Move Towards The Light’ auf den Markt und beeindruckt mit euphorischen Synthie-Sounds. Davor dürft ihr der wunderbaren Stimme von Phia und den Beats von Rodeo lauschen, bevor mit allen Acts im Anschluß gebührend bis in die Morgenstunden zu der Besten und Neuen Australischen Musik von DJ Fargo gefeiert wird. Für das Festival am 26. Juli gibt es 2×2 Karten zu gewinnen. Schickt einfach eine E-Mail. Viel Glück und wir sehen uns! Limitierte Hardtickets gibt es zudem noch bei Theaterkasse Schumacher (Tel. 343044).

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.