Australien ist ein Land vieler Facetten: von riesigen Metropolen an den Küsten über paradiesische Sandstrände, bis hin zu guter Musik. Wer gerne einen Einblick in die aktuelle Newcomer-Szene hätte und wissen möchte, was im Moment der heißeste Scheiß ist, dem empfehlen wir das SOUTHERN CROSS SOUNDS CLUB FESTIVAL #2 am 20. Mai im Molotow Exil, das von uns präsentiert wird.


Dort zu Gast sind Sticky Fingers, fünf ungezogene Jungs aus dem inneren Westen Sydneys, die mit ihrem erfrischenden Vibe besonders live überzeugen. Die Band gründete sich, als Schlagzeuger Beaker und Bassist Paddy Fingers, den Straßenmusiker Dylan Frost in einer Nacht vorm Coopers Arms Hotel in Newtown sahen. Inzwischen hat Frost 21 Jahre Lebenserfahrung und hundert Jahre Herzschmerz in seiner Stimme.

So entsteht eine Mixtur aus Garage, Pop, Reggae, Soul und Dub, bei der niemand mehr still stehen bleiben kann. Nach dem sehr erfolgreichen Debüt ‘Caress Your Soul’ aus dem vergangenen Jahr ist ‘Gold Snafu’ die erste Single, die Sticky Fingers von ihrem neu erscheinenden Album ‘Land Of Pleasure’ entnommen haben. Einfach Rock’n’Roll!

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.