cn_praesentiert21Was haben wir uns nur dabei gedacht. Wie konnten wir? Wie konnten wir nur zwei von vier Bands verschweigen? Sicherlich, Architects und Every Time I Die sind natürlich die beiden absoluten Highlights morgen Abend im Gruenspan. Und darum haben wir uns hier auch so sehr auf sie gefreut. Aber es sind noch zwei weitere Bands dabei, für die man wirklich mal früh und rechtzeitig auf den Kiez kommen sollte.

Zum einen spielen Blessthefall und deren aktuelles Album ist ein wirklich gutes! 2013 erschien “Hollow Bodies” und die Gaesteliste schrieb dazu: “Klar, Metalcore ist das irgendwie immer noch, modern und hip auch und die Mischung aus hart und weich, aus geschrien, gegrunzt und gesungen, aus Metal, Core und Pop ist auch nicht neu. Doch was sie hier an Eingängig- und Erhabenheit auffahren und wie sie härter denn je, aber gleichzeitig so verführerisch schön und an anderen Stellen fast schon sanft klingen, das ist schon große Kunst.” Und die klingt unter anderem so:

Das Quartett vervollständigen Counterparts, die ebenfalls 2013 mit einem neuen Album um die Ecke kamen (“The Difference Between Hell And Home”) und die wieder anders als die anderen Bands klingen. Hardcore, klar. Aber nicht nur, nicht immer straight. Hallo Converge, Grüß dich Shai Hulud. Und bis morgen. Um 19 Uhr geht es im Gruenspan los, vier Bands werden den Laden zerlegen. Und dabei sollte man ihnen zuschauen!

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.