dontpanicconcertnewsEndlich ist es wieder soweit. Reeperbahn Festival. Zum zehnten Mal. Das klingt doch schon mal ganz ordentlich. Schwenken wir also zum zweiten Festivaltag, dem 24. September 2015 und wagen einen Blick in die Zukunft. Der Spielbudenplatz, es riecht nach frischen Pierogi und die ersten Töne von Sorry Boys eröffnen episch und ausladend das Mittagsprogramm. Das Reeperbahn Festival schenkt nämlich der Plattform “Don’t Panic! We’re from Poland” einen exklusiven Showcase, der mit vier wertvollen & jungen, polnischen Künstlern bestückt ist.

Don’t Panic! We’re from Poland” wurde 2008 vom “Adam Mickiewicz Institute” ins Leben gerufen und soll es Musikern aus Polen leichter machen, im Ausland Fuß zu fassen. Nach einigen anderen namenhaften Festivals, wie zum Beispiel dem Primavera Sound oder auch dem Tokyo Jazz Festival, macht “DPWFP” auch auf dem Reeperbahn Festival Halt. Also, was wird uns noch geboten?

Da hätten wir COSOVEL, die uns in ihrer Landessprache auf eine musikalisch bunte Reise entführt & auch schon mit Festivalerfahrung aufwarten kann, nachdem sie dieses Jahr bereits alle wichtigen Festivals in Polen bespielt hat. Die dritte Künstlerin, die an diesem frühen Nachmittag aufspielt, ist Mary Komasa. Diese Frau ist nichts geringeres als die polnische Antwort auf Lana Del Rey. Mehr muss hier nicht gesagt werden, außer: Anschauen und genießen! Das Set beschließen dann XXANAXX mit starkem Dancefloor Pop, der sofort ins Blut geht und wenn das Duo am Ende die Bühne verlässt, werden wir die Einladung nach Polen gewiss nicht bereut haben.

cn_praesentiert21Wie ihr dabei sein könnt?! Das ist eine schlaue Frage. Entweder kauft ihr euch noch Karten für das Reeperbahn Festival in der Theaterkasse Schumacher (dort erhält man auch gleich das praktische Programmheft) oder ihr gewinnt Karten für den Showcase hier! Concert- news verlost 2 x 2 Gästelistenplätze, sowie jeweils eine Portion Pierogi mit einem Freigetränk. Einfach bis Montatg eine E- Mail an verlosung@concert-news.de  mit dem Betreff “Austausch” senden und dabei die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen beachten. (rb)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.