cn_praesentiert21Die aktuelle Single (VÖ 4. März) der lettischen Band Carnival Youth heißt “Connection Lost”. Aber genau dass kann man von der Beziehung der Letten zu Hamburg absolut nicht behaupten, denn die Verbindung zu ihrem Label popup-Records ist es, die die sympathische Band in den letzten Jahren immer wieder in Deutschland in den Focus der Öffentlichkeit rücken ließ.

CY 2016 1 credits Vika AniskoUnd popup-Records sind es auch, die das kommende Album “Propeller” am 1. April veröffentlichen und die für die kommende Deutschland-Tour verantwortlich zeichnen. Am 10.Mai kommen Carnival Youth nach Hamburg ins Knust, präsentiert von Concert News Hamburg. Tickets gibt es bei der Theaterkasse Schumacher. (sm)

 

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.