HusumHarbour_2016Kinners, wie die Zeit rast! Gerade ungefähr gestern haben wir noch das Husum Harbour 2016 als Erste ankündigen dürfen, schon steht das feine Festival schon fast vor der Tür. Am Wochenende des 9. und 10. April wird der Husumer Speicher wieder Schauplatz für eines der schönsten Events im Norden sein und erneut einen bunten Reigen toller Künstler präsentieren.

Im mittlerweile sechsten Jahr des Festival-Bestehens dürfen wir uns auf Martin Hannaford freuen, der sonst bei Honig in der Band spielt und uns mit seinen Loop-gestützten Songs und seinem Gast Jonas David erfreuen wird. And the golden choir dürfte den meisten Lesern bereits ein Begriff sein, das Album “Another Half Life” heimste emsig beste Kritiken ein und live wird Tobias Siebert, der Mann hinter dem Pseudonym, sich von einem Plattenspieler begleiten lassen, während er selbst diverse Instrumente bedient.

Den zweiten Teil des Samstag Abends bestreiten dann zwei Bands: The Lake Poets sind dabei eher ein loses Kollektiv und man darf gespannt sein, wie der Kopf Marty Longstaff seine, von Dave Stewart (Eurythmics) produzierten, Songs in Husum präsentieren wird. In die Nacht geleiten dann die Engländer von  The Bronze Medal das Publikum. Diese wurden von den Machern des Festivals im vergangenen Jahr auf dem Haldern Pop entdeckt und vor lauter Begeisterung direkt verpflichtet. Deren Album wurde von Valgéir Sigurdsson produziert, der bis dato auch schon Alben von Björk, Feist, Damon Albarn oder Sigúr Ros zu verantworten hatte. Namen, die man durchaus als Eckwerte für die Songs von The Bronze Medal ausmachen kann.

Am Sonntag lädt das Husum Harbour dann noch zur Lesung mit Thees Uhlmann, der aus seinem, ja, Bestseller “Sophia, der Tod und Ich” lesen wird. Wer bereits die Gelegenheit hatte, einer Lesung von Thees beizuwohnen, wird bestätigen können, dass auch die Lesedarbietungen des Herrn Uhlmann ganz große Unterhaltung sind.

Es spricht also sehr viel für ein tolles Wochenende an der Nordsee! Das Husum Harbour findet am 9. und 10. April 2016 im Speicher Husum statt. Für das wunderbare Kleinod unter den wunderbaren Festivals gibt es noch ein paar Tickets bei der Theaterkasse Schumacher, concert-news.de präsentiert die Sause. (nsc)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.