Pop you like a Hurricane.

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Im September vergangenen Jahres erschien das selbstbetitelte Debüt von Black Honey, gefüllt mit tollen Songs wie “I Only Hurt The Ones I Love” und “Hello, Today”. Wir schrieben: “Hier gibt es großen Pop, inspiriert von früher bis heute, laut und leise, wüst und verträumt, verspielt und straight, zwischen Blondie und Garbage.”

Kurze Zeit später spielten Sängerin Izzy B Phillips und ihre Herren dann im Molotow, jetzt kommen sie schon ganz bald wieder. Denn Black Honey spielen das Hurricane Festival! Und das ziemlich früh, schon am Freitag (21. Juni) stehen sie ab 15.30 Uhr auf der Coast Stage (später an diesem Tag: Die Toten Hosen, Parkway Drive, Bosse, Bilderbuch, Leoniden, Neonschwarz und ein paar mehr …)

Doch einfach so wollten sie wohl nicht in Scheeßel auftauchen, Black Honey haben mit “I Don’t Ever Wanna Love” einen neuen Song im Gepäck, einen Song über die Liebe. Izzy B. Phillips: “Liebe sollte universell sein, sie sollte für alle da sein. Ich hatte die Regeln einfach satt! Ich habe es satt, mich zu rechtfertigen. Ich habe es satt, dass man mich verurteilt.” Hier läuft das Video. (mf)

Share.

Comments are closed.