Ok, mit solchen Ideen wie Klassik sei das neue Punkrock nerven wir euch nicht. Das habt ihr halt nicht verdient. Aber hey: Eine kompakte Stunde Dmitri Schostakowitsch und Johannes Brahms unweit  des nach letzterem benannten Platzes? Na, bitte: Die großartige Reihe „Übelst Unverstärkt“ im Uebel & Gefährlich findet am 11. Januar ihre Fortsetzung. Club-Puristen haben natürlich längst bemerkt, dass da ein „Ü“ ins „Ue“ wandert, andere erfreuen sich daran, wenn die Musiker des NDR-Elbphilharmonie Orchesters in kammermusikalischen Formationen auftreten und in diesem speziellen Rahmen Persönlichkeiten der Klassikszene zu Gast sind.

Im zweiten Konzert der neuen Reihe kommen die Musiker des NDR-Elbphilharmonie Orchesters mit Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff und Lars Vogt zusammen, kurz Tetzlaff Trio, zusammen. Wer es jetzt noch exakt wissen will: Die Setlist besteht aus dem Klaviertrio e-Moll op. 67 sowie dem Klavierquintett f-Moll op. 34. Und wir verlosen taktvolle 3×2 Eintritte für den Konzertabend. Eine Mail an verlosung@concert-news.de mit dem Betreff „Übelst Unverstärkt“ sowie eurem Namen reicht für den Moment. Wir drücken die Daumen nicht ohne notwendigen Hinweis auf unsere Teilnahmebedingungen. Viel Glück. (kel)

Share.

Comments are closed.