Vom ‘Grünen Herz Deutschlands’ den Rest der Republik erobern – nicht nur Clueso, Chapeau Claque oder die Boogie Pimps haben von Thüringen aus ihre Karriere gestartet. Auch Duerer sind auf dem besten Weg, es den Bundeslandkollegen gleich zu tun. Der Weg führte sie über – Überraschung – Göttingen. Denn dort trat die sechsköpfige Combo zum diesjährigen Bundesvision Song Contest an. Mit ihrer Mischung aus deutschsprachigem Indierock und Pop haben sie das Siegertreppchen zwar verfehlt, ihr Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad stieg aber quasi über Nacht enorm

Kein Wunder, dass es jetzt direkt auf große Deutschland-Tour geht. “Leinen los” lautet das Motto und auch im Hamburg geht die Band natürlich kurz von Bord, um zu zeigen, dass sie nicht nur im Fernsehen, sondern auch zum Anfassen nah überzeugen können. Am 21. Dezember spielen Duerer gemeinsam mit Des Koenigs Goldene im Fundbureau – präsentiert von concert-news. (mu)

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.