Ob Brit-Pop, Schweden-Rock oder die neue gehypte Band aus Amerika… Es gibt für Musikinteressierte noch weitaus mehr in der Konzertlandschaft zu entdecken, z.B. aus Australien. Dass es dort eine musikalisch kreative Musikszene gibt, die sich nicht verstecken muss, ist für viele noch Neuland. Für jeden, der seinen Horizont erweitern möchte, gibt es in wenigen Tagen dazu die Gelegenheit: Das von uns präsentierte SOUTHERN CROSS SOUNDS CLUB FESTIVAL #2 bringt vier heiße Newcomer aus Down Under live auf die Bühne des Molotow Exils. Live spielen Sticky Fingers, Ginger And The Ghost und Lyall Moloney am 20. Mai ab 19 Uhr.

Der Sound von Ginger And The Ghost geht ins Ohr, ist Pop, Avant, Alternative und besticht durch verführerischen Gesang. Im Gegensatz zu anderen Bands entwickeln die beiden bildenden Künstler ihre Songs komplett im Studio, die oft ganz spontan aufgezeichnet werden.

Ihre letzte Single ‘One Type Of Dark’ erreichte Nr. 1 in den Hype Machine Charts. Eine nationale Australien-Tour folgte, bei der wichtige australische Medien wie das Groupie Magazine nicht aufhören konnte, über ihre unglaublichen, selbst-entworfenen Kostüme und das Avantgarde Live-Bühnenbild zu schwärmen. Für Fans von Björk, Sigur Ros und The Knife sicherlich sehr zu empfehlen.

Tickets gibt es bei der Theaterkasse Schumacher.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.