MotörheadAlter. Alter? Von wegen. Lemmy brennt und das vermutlich noch bis in alle Ewigkeiten. Denn allen Problemen zum Trotz, allen abgesagten Konzerten und schlechten Momenten – “We are Motörhead and we play Rock N Roll!” Und Motörhead haben ein neues Album, das einfach mal alles – um im Bild zu bleiben – abfackelt. Alles, ehrlich. Alter, was ist dieses Teil großartig geworden!

Black Magic” ist Album Nummer 22, aber trotzdem nicht nur ein Motörhead-Album. Es ist das Album, das den Beweis bringt, dass diese Band unsterblich ist. Denn sicher, “Aftershock” vor zwei Jahren war schon außergewöhnlich großartig und ließ einen an das Gute glauben. Aber das Lemmy, Phi Campbell und Mikkey Dee das Ganze gleich noch mal schaffen, das ist schon ein Statement. Da kann kommen was will – “We are Motörhead and we play Rock N Roll!”

Am 24. Dezember 2015 wird Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister runde 70 Jahre. Hier und heute schenkt er uns 12 neue Motörhead-Knaller und ein ziemlich lässiges Stones-Cover. “Sympathy For The Devil” gibt’s am Schluss. Und das ist gut so, es hätte nicht zwischen den Rest gepasst. Zwischen diesen euphorischen Rest aus Rock N Roll, Alkohol, Arschtritten und unzähmbarer Power. Zwischen Fuck-You-Nummern wie “Victory Or Die”, “Thunder & Lightning” oder “Electricity”.

Die Dichte an Highspeed-Songs ist schon fast erschreckend. Ebenso erschreckend: Die sind ja alle gut! “Teach Them How To Bleed” rumpelt sich schon fast punkig nach vorne, bis plötzlich das beißende Solo dazwischen funkt, “Shoot Out All Of Your Lights” mit seinen Shouts im Hintergrund und dem grandiosen Refrain beißt sich sofort fest und wenn “The Sky Comes Looking For You” das Ende einleitet, weiß man nicht mehr viel. Außer: “We are Motörhead and we play Rock N Roll!”

Doch natürlich drosseln die drei Herren zwischendrin das Tempo, bluesen ein bisschen, spielen so etwas wie eine Ballade und machen das Album damit nur noch besser. Dieses verfickt großartige neue Motörhead-Album. Live am 28. November in der Sporthalle. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.