Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Musik ist der wärmste Mantel

Am kommenden Freitag, also übermorgen, am 30. November, erscheint “Musik ist der wärmste Mantel“. Ein neues Live-Album des wunderbaren Matze Rossi. Kann man machen, soll man machen, sein letztes (“Live At LalaStudios”) ist schließlich schon sechs Jahre alt.

Aufgenommen wurde “Musik ist …” vor jeweils 30 geladenen Gästen an zwei Abenden im Audiolodge Studio in Volkach bei Schweinfurt. Weil: „Die in absolut idyllischer Natur gelegenen Studioräume sind einfach prädestiniert für dieses Konzert gewesen. Für die Fans war es sicher auch interessant, das Studio zu sehen, in dem ich schon so viele Platten gemacht habe.“

Am Ende sind 16 Songs auf dem Album gelandet, eingespielt von Rossi sowie Martin Stumpf an Kontrabass, Klavier und E-Gitarre. „Wir haben es geschafft, als Duo wie eine Band zu klingen und durch das großartige Publikum die Unbeschwertheit und Magie auf Platte zu bringen, die bei meinen Konzerten zu spüren ist“, sagt Matze Rossi. Und wir ergänzen: Das klingt alles ziemlich sehr gut, wie ein großes Wohnzimmerkonzert, persönlich, direkt, ehrlich, aber auch kraftvoll (“Kein Zweifeln und Bedauern”) und mächtig, nicht klein, nicht verkrampft oder gewollt. Nein, zwei Jungs da vorne, wir davor, genießen, lauschen, lachen. Macht einfach Lust auf mehr.

Und mehr kommt. 2019 will Matze Rossi ein neues Studioalbum aufnehmen, vorab geht er mit Chuck Ragan auf Tour und spielt am 4. Dezember in der Laeiszhalle. Und darauf freut er sich: „Ich hoffe, dass wir viele Songs wieder gemeinsam spielen werden und es Momente wie zuletzt in Münster geben wird, als beim letzten Song eine Saite gerissen ist und wir das Konzert zu zweit auf meiner Gitarre zu Ende gespielt haben.“ Was im Grunde auch eine Idee für ein Live-Album wäre. “Ragan & Rossi – live in Hamburg” … muss man mal den Onkel fragen … (mf)