Ja als ob? Aber echt: Itchy

0

Eigentlich. Ja eigentlich. Am 21. März hätten Itchy in der Markthalle spielen sollen. Wir hätten vor ein paar Tagen ein paar Tickets verlost. Und vielleicht sogar heute noch mal auf “Ja als ob” hingewiesen, dieses ziemlich tolle Album der Band, das Anfang Februar erschien. Heute aber weiß jeder, dass Itchy nicht am 21. März  spielen. Logisch. ABER: Itchy spielen am 21. August in der Markthalle. Tickets behalten ihre Gültigkeit, ihr kennt die ganzen Regeln, Sätze, Umstände.

Was geblieben ist: Wir haben Bock. Und hören einfach ein bisschen öfter “Ja als ob”. Weil das starke Sache drauf sind, weil Itchy auch mit deutschen Texten funktionieren. Oder wie es die Gaesteliste.de schreibt: “Es klingt nicht nach den Donots, was man bei deutschen Punkbands, die die Sprache ändern, ja gern erwartet. Nicht mit Itchy, die ziehen ihr Ding hier eiskalt durch und klingen: gar nicht (nur) nach einer Punkband. Nach einer klassischen. Lieber schnappen sie sich auch Einflüsse von Pop bis Madsen (deren Sebastian bei “Ich wollte noch” übrigens gleich mal mitmacht) und machen daraus zum Teil mitreißende Musik, machen aufregende Lieder.”

Und mit denen und sicher auch den alten Schinken geht’s auf Tour. Später als geplant, aber später ist ja manchmal besser oder zumindest besser als … also: hin! Noch gibt es Karten, zum Beispiel hier. Und später dann auch bei uns zu gewinnen. Echt! (ptk)

NICHTS ECHT! Die Show wurde noch mal verlegt. Jetzt auf den 2 Dezember. Markthalle bleibt.

Share.

Comments are closed.