Browsing: Hafenklang

Es war Ende 2020. Dragged Under veröffentlichten das Album “The World Is In Your Way”, über das sie selbst sagten: “Wir sind immer irgendwo dazwischen. Wir wollten die Kultur des Selbermachens zurückbringen, wütend, aggressiv und schnell. Das war der Soundtrack unserer Jugend und nun servieren wir diesen auf unsere eigene…

Es war im vergangenen Sommer. Juli. Booze Cruise Festival. Im Hafenklang spielen unter anderem Red City Radio und Shoreline. Und: Kali Masi. Den Namen hatte man schon mal gehört, die Band war auf Gunner Records beheimatet, lass mal gucken. Zum Glück haben wir es getan! Denn das war ganz schön…

Oha, wir müssen hier mal wieder ein bisschen mehr machen. Aber ehrlich gesagt ist es grad so: weniger Konzerte, mehr zu tun und das an allen Fronten. Da fällt unser schönsten Hobby ein bisschen unter den Tisch. Auch, weil trotz RBF, trotz Schrödingers, trotz Draussen im Grünen doch alles irgendwas…

Neulich beim Rockpalast. Mirko von Uncle M erzählt, das man sich schon zu Zeiten, als Corona nur in China ein Thema war, mit möglichen Szenarien auseinander setzte, Pläne änderte, zusammen mit Künstlern und Agenturen noch nicht angekündigte Touren vorausschauend aus diesem ins nächste Jahr verschob. Hier gibt’s das komplette Video.…

Wenn niemand und nichts anderes zu finden war, um irgendeine Schuld einzugestehen, dann blieb auf eines immer Verlass: „Das Wetter“. Diese Spitze des Eisbergs wird bekanntlich derzeit durch „Der Die Das Virus“ hartnäckig attackiert und wenn obendrein keine Chemtrails mehr am Himmel wabern, dann müssen halt andere Theorien her. Mittenhinein…

Schon am 20. März sollten Bad Cop / Bad Cop im Hafenklang spielen. Nun, haben sie nicht. Logisch. Was sie haben: ein neues Album. Ja wie geil ist das denn? Die letzte Platte hieß “Warriors”, kam bereits 2017 und war voll von feinstem Punkrock, voll mit Hits wie “Womanarchist”. Da…

14. November. 2020. Dieses Jahr. Das Festival. Das Fest. Genauer gesagt: Rookiefest #24. Im Hafenklang. Goldener Salon. Bisher bestätigt ist eine Band. Nicht irgendeine, eine ganz besondere. Illegale Farben. DIE Illegale Farben! Die waren schon beim ersten Fest dabei, ein Jahr später machten sie “Grau” (und unser Album der Woche),…

Nein, Leute, keine Tränendrüse und auch nicht immer und überall ein Thema. ABER! Es ist nun mal ein Thema, es betrifft so viele. Manche mehr, manche weniger, einige extrem. Wie: das Hafenklang. Oder wie sie es sagen: “Für unabhängige Clubs in unserer Größenordnung ist ein finanzielles Bestehen auch so stets…

Habt ihr euch gedacht, gewusst, ist ja logisch: Wir schauen in diesen Zeiten mal lieber in fernere Zeiten. Sicher ist sicher, niemand weiß was, wir drücken die Daumen. Und freuen uns, wenn es weitergeht. Im September sollte der Spuk längst vorbei sein, also blicken wir jetzt in den September. Ins…

Dieser Moment, in dem du erzählt bekommst, dass Life im Hafenklang auftreten. Es sich aber nicht um diese legendäre „US-amerikanische Rockband aus York in Pennsylvania“ handelt. Gegessen. Denn Life, die gefährlich lauten und ganz schön treibenden Post-Punker aus Kingston-upon-Hull sind nicht nur auf ihrem aktuellen Album „A Picture Of Good Health“…

Anfang Februar erschien “Sculpture Of Violence”, das neue Album von Giver. Beheimatet auf Holy Roar, bis oben hin mit famosem Hardcore gefüllt. “Mit Einflüssen aus New York und den üblichen Verdächtigen, mit Momenten mit Metal und Moderne gehen sie unglaublich wütend bis wuchtig an die Sache, kraftvoll, aggressiv […] aufregend!”…

Ach kommt, wir sind im Flow, wir hauen raus, raus, raus. Und drei Artikel an einem Tag? Ja, verdammt, ist viel los, muss sein, muss: raus. Tickets. 2×2 Tickets für die Show der famosen, der formidablen, der so übertrieben guten Band Last Train aus Frankreich am 6. März im Goldenen…

Puh. Sie machen es einem nicht so ganz leicht. Diese La Pochette Surprise Records aus Hamburg. The Haermorrhoids sind hier im Raster (wir sprachen hier über sie), Swutscher und damit der “Affenkönig” oder mit Die Cigaretten auch die “Typen mit Girls”. Klar, durch die Bank: spannend, klasse, hörenswert. Oh ja!…

Jetzt übertreiben sie aber. Aber richtig! War das Line Up des letztjährigen Booze Cruise Festivals mit Bands wie Red City Radio, Mobina Galore, Chamberlain, Martha, Hot Snakes oder Kali Masi schon außergewöhnlich klasse, wird es 2020: noch besser. So scheint es und wir haben erst zwei Bandwellen hinter uns. Schon…

Vergangenen Freitag. Seit vergangenen Freitag: Weltschmerz. Endlich. Großer! “Weltschmerz `89”. Der Macher: eine Band namens X Raiders. Aus Holland. Und ziemlich großartig. Album und Band. Rock N Roll und so. Aufgenommen haben sie es mit Attie Bauw und der hat zuvor mit Bands wie Electric Eel Shock, Judas Priest und…

Im „Niemandsland zwischen Gymnasiastensprech und Battle-Rap“ haben es sich Kinderzimmer Productions bekanntlich schon längst ungemütlich gemacht. Sechs Alben lang fehlte Nummer Sieben und bitte sehr hier gehen wir in „Todesverachtung To Go“ seit dem 17. Januar. Inklusive sehr gut und spät verstecktem „Hit Me With Your Rhythm Stick“-Zitat. Die Älteren…

Große Scheiße war das. Damals, eben erst, als die mächtigen Refused und die mächtigen Thrice gemeinsam in der Großen Freiheit 36 spielten, siehe hier, und das Ganze so früh anfing (oder ich so spät dran war …), dass manch einer (wie ich …) die ebenso mächtigen Petrol Girls, die auch…