trouble_2015_03_thumbEs war der 10. August, als das wunderbare Trouble Orchestra verkündete: “Boy, oh Boy, es war ein wildes Jahr. Johnny raus, Luk rein, Schubserei-Tour und ein Sommer im Sturzflug über die Festivallandschaft. Leider mussten wir auch ein paar Entscheidungen treffen, die eine Band mit 6 Köpfen ereilen und feststellen, dass auch Soulmates unterschiedliche Lebensentwürfe entwickeln, die den nötigen Rahmen für ein gemeinsames Projekt nicht hergeben. An dieser Stelle verkünden wir euch daher mit sehr schweren Herzen das Ende unserer kleinen Kombo und die Auflösung von Trouble Orchestra zum Jahresende.

Verdammt schade, verdammt doof, schließlich waren das Album “Heiter“, Songs wie “Stadt am Meer” und später “Einself“, die ganze Band so gut, so clever, so spannend. Aber nun, sie wissen warum. Und sie sind ja noch nicht ganz weg.

Wir haben allerdings richtig massiv Bock noch ein weiteres Mal mit euch auf die Rolle zu gehen und werden ein letztes Konzert am 17.09.2016 im Knust spielen. Mit dabei natürlich alle Leute die jemals bei Trouble am Mic standen sowie großartige DJ’s für die Aftershow.

Für genau diese große Schubserei verlosen wir 2×2 Tickets. Schickt uns bis spätestens morgen, 12 Uhr, eine E-Mail mit eurem Namen und dem Betreff “Nie wieder Trouble” an verlosung(at)concert-news.de. (Teilnahmebedingungen), wir losen dann ganz schnell aus und melden uns beim Gewinner. (mf)

PS: Die einen gehen, der andere kommt. Der wunderbare Kobito stellt ab 18 Uhr sein neues Album “Für einen Moment perfekt” vor und spielt um 19 Uhr in der Hanseplatte. Steht alles hier. Gehen wir alle hin.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.