Um die Fragen schon im Vorfeld zu beantworten:  Bell X1 war das erste Flugzeug, dass bemannt einen Überschallflug hinter sich brachte. Wir gratulieren nochmal. Dass es aber auf dieser Seite weniger um diese Spezies geht, als eher um die irische Band Bell x1, dürfte gleich aufgefallen sein. Danke für die Aufmerksamkeit. Wer es nicht wusste, Bell x1 waren früher eine andere Band – Juniper – deren Bandmitglied Damien Rice wohl auch kein Unbekannter ist. Nach seinem Weggang benannten sich die restlichen Jungs eben in Bell x1 um und betraten eigene Wege und ihr vorliegendes Akustik-Live Album “Field Recordings” zeigt, dass sie diesen mit erhobenen Haupt gehen können und man ihnen gern mit leuchtenden Augen und glühenden Ohren zuhören sollte. 

Um Bell x1 ist es hierzulande meist ruhig, doch in ihrer irischen Heimat werden sie heiß verehrt und auch live können sie auf einige Bühnenbrüderschaften zurückblicken – sie standen bereits mit Bands wie Keane, Starsailor, Bon Jovi und Elliott Smith auf der Bühne. Ihre sechs Alben beweisen, dass sie nicht nur die leisen Töne wie ihre Songbeigaben zum OC oder Greys Anatomy Soundtrack können. Mit “Field Recordings” präsentieren sie sich in ihrer puren, akustischen Version, die sie auf der 2010er Tour durch Europa führte.

Mit im Gepäck waren die Noten und Texte von unter anderem “Bad Skin Day”, Velcro”, “Alphabet Soup”, “Next To You”  und viele Mikrophone, die sie im ganzen Raum verteilten, um ein möglichst schönes reales Akustikerlebnis für “Field Recordings” zu erreichen. Mit dabei waren viele Menschen, die hörbaren Spaß haben beim Hören und Sehen und Singen. So zeigt sich ihr Können in gefühlvoll, harmonischen und wunderbar einprägsamen Melodien, die durch die schöne Stimme von Sänger Paul Noonan durchs Mikrofon manchmal gehaucht, manchmal gelächelt werden.

Letzteres darf nachempfunden werden am 27.Januar; einfach Augen zu und lauschen, wenn Bell X1 im Knust ihr Akustik-Album mit einer Bell X1-Show feiern. Und wir präsentieren und freuen uns wie Bolle!!! (ms)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.