cn_praesentiert21Es ist noch etwas hin. Aber es wird groß. Prong spielen auf. Mal wieder, schon wieder. Zuletzt waren sie im November als Overkill-Support in der Markthalle, davor im Juli im Knust. Und hierher kehren sie am 3. Mai zurück. Als Headliner, als Großmeister, als Fremdspieler.

Denn das tun sie auf ihrem neuen Album. “Songs From The Black Hole” heißt das gute Stück, das am 30.März erscheint und auf dem das Trio ausschließlich covert. Diese zehn Nummern sind auf dem Album:

01. “Doomsday” (Discharge)
02. “Vision Thing” (Sisters Of Mercy)
03. “Goofy’s Concern” (Butthole Surfers)
04. “Kids Of The Black Hole” (Adolescents)
05. “Bars” (Black Flag)
06. “Seeing Red” (Killing Joke)
07. “Don`t Want To Know If You Are Lonely” (Hüsker Dü)
08. “Give Me The Cure” (Fugazi)
09. “Banned In DC” (Bad Brains)
10. “Cortez The Killer” (Neil Young)

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.