Je widerwätiger es draußen wird, desto lieber machen wir es uns drinnen gemütlich. Und wo geht das besser als in kleinen Clubs, in denen bei vollem Haus schnell die 30 Grad-Marke geknackt wird? Die liebste aller Astra Stuben hat deshalb zum Monatsende ein Programm aufgestellt, bei dem jedem warm ums Herz und am Rest des Körpers wird.

Am 25. November gibt es das beliebte 2-für-1-Angebot. An diesem Abend bestreitet nämlich der portugiesische Singer-Songwriter We Bless This Mess einen gemeinsamen Gig mit Punkrocksänger Dan von den Ducking Punches. Supportband, Hauptact, Feature – mit solchen schnöden Schubladen wollen sich die beiden gar nicht abgeben und werden  teils gemeinsam, teils einzeln zeigen, wie gut “Melodic Folk Punk” klingen kann.

Wer es hingegen etwas fresher mag, sollte am 28. November in der Astra Stube vorbeischauen. Dann sind nämlich Faakmarwin aus Bremen zu Gast. Bevor die Indiepoprapkombo nächstes Jahr ihr neues Album rausbringt, überschüttet sie uns in ihrer neuen Single “Du bist schön” mit Komplimenten und macht so das graue Wetter ein bisschen erträglicher. Also, raus in die Nacht und die guten Seiten des Herbstwintermatsches genießen. Die Festivalsaison kommt früh genug wieder. (mu)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.