Wir haben es hier ja schon angekündigt: Born Ruffians sind zurück! Klar, der Hype der Anfangstage ist vergangen, aber das heißt nicht, dass man den Kanadiern nicht dringend eine weitere Chance geben sollte. Mit “Uncle, Duke & the Chief” haben sie ein neues, viel zu wenig beachtetes Album am Start, zu dem man sich in drei Akten eine Geschichte über Sänger Luke Lalonde und eine ungewöhnliche Liebe ansehen kann: Akt 1, “Love Too Soon”, erzählt das Kennenlernen, Akt 2 “Forget me” ist ein Indie-Song aus dem Bilderbuch ohne viel Brimborium über die schönen Tage und den Schmerz danach, und Akt 3, “Miss You”, bringt die Geschichte zu einem Ende.

Ihr könnt Born Ruffians am 29. Mai im Hafenklang für umsonst sehen, denn wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze! Schreibt uns einfach bis morgen 18:00 eine Mail an verlosung@concert-news.de mit dem Betreff “Die Lümmel vom Hafenklang”, vergesst euren vollen Namen nicht und mit etwas Glück seid ihr dabei (Teilnahmebedingungen)! (eh)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.