Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Nothing Else Matters

Mit dem Mann möchte man nicht tauschen. Erst stach Nothing-Sänger und Gitarrist Domenic Palermo einen Mann nieder und wanderte zwei Jahre in den Knast. Ein paar Jahre später und nach einem Konzert seiner Band wurde er selbst zusammengeschlagen und das nicht nur ein bisschen, sondern dermaßen dolle, dass er einen permanenten Hirnschaden davontrug. Doch der hält ihn nicht davon ab, weiter Musik zu machen, weiter auf Tour zu gehen.

Mit „Dance On The Blacktop“ hat man ein neues Album mit beeindruckenden Songs wie „Zero Day“ und „Blue Line Baby“ am Start, am 9. November schon spielen Nothing eines ihr nur zwei Deutschland-Konzerte im Headcrash. Und da darf man sich bewegen, da würde sich freuen. Denn der Sänger sagt: „Wir sitzen auf einem glühenden Felsen fest, der nutzlos durch das Universum taumelt. Also lasst uns, anstatt zu kämpfen, miteinander tanzen.“ (mf)