Gibt so Menschen, die möchte man einfach liebhaben für immer. Gibt so Stimmen, die möchte an einfach niemals missen. Gibt so vieles rund um die Geschichte(n) von Abay worüber wir schon zur Veröffentlichung von „Love & Distortion“ im vergangenen Herbst geschwärmt haben. Und versprochen, dieser Text kommt ohne das dicke „B“ aus Koblenz aus. Oder halt auch nicht.

Bitte werfen Sie nun einfach tonnenweise Konfetti auf das Frank Zappa-Zitat in „Plastic“, auf archivierte Signaturen aus dem Hause Bluenoise, auf die zehn geilen Hits von „Love & Distortion“, auf das kurze gute Gefühl, dass immer noch Ende Neunzig oder Anfang Zweitausend sein könnte, dass das Bizarre-Festival irgendwo hinter seinen Weezer Bunkern nie verweht ist und in der Ferne „Love“ und „Transmitter“ in Dauerschleife laufen.

Wir präsentieren Abay in der Molotow Sky Bar am 16. März, verlosen 2×2 Tickets und ihr schreibt uns dafür euren kompletten Namen mit dem Betreff “Liebesspieler” an verlosung(at)concert-news.de (Teilnahmebedingungen). (kel)

Share.

Comments are closed.