Blanco White: Der Musiker mit seinem Charango

0

Josh Edwards lernte in Bolivien einst das andische Instrument Charango, 2014 begann er mit dem Soloprojekt Blanco White, mit dem er lateinamerikanische und andalusische Elemente verbindet. Außerdem fließen noch englische Einflüsse und bisschen Folk in Edwards Musik.

Seine allererste EP wurde 2016 veröffentlicht und er nannte sie “The Wind Rose”. Anschließend produzierte Blanco White zusammen mit Ian Grimble seine zweite EP “Colder Heavens”. Letztes Jahr erschien „Nocturne“-EP.

Nach diesen drei EP schreibt der Londoner Singer-Songwriter zurzeit an seinem ersten Album, diese Lieder wird er wahrscheinlich auch auf der Tour uns vorspielen. Am 28. Oktober spielt Blanco White im Nochtspeicher. Tickets gibt es bei der Theaterkasse Schuhmacher. (fs)

Share.

Comments are closed.