Am 31. Januar gastieren Ride im Gruenspan (concert-news präsentiert, siehe hier) und wir temporär geistig umnachteten Nerds hatten im hochsommerlichen August nichts Besseres zu tun, als die heute durchaus brauchbare Headline „Ticket To Ride“ an die viel zu hohen Temperaturen zu verschenken. Dass Rides aktuelles Album „This Is Not A Safe Place“ darüber hinaus mit Attributen aus dem Frühlingskalender überzogen wurde, trieb unlängst die „Saarbrücker Zeitung“ auf unerreichte Höhepunkte, als sie von beschwingten, verspielten und eingängigen Songs berichtete. Aber was willst du machen, wenn das halt die Wahrheit ist? Ein bisschen Shoegazer-Schwermut mischt sich ja zum Glück (sic!) auch noch unter das Dutzend (G)Liederschmerzen und fügt „This Is Not A Safe Place“ zu einem Gesamtbild zusammen, mit dem Hausieren gehen erlaubt ist wegen akuter Tollheit.

Als bumsfidele Präsentatoren mit ausgeprägtem Bock auf den Konzertabend im Gruenspan am 31. Januar laden wir 2×2 von euch SlackerInnen da draußen ein, mitzukommen: Eine Mail an verlosung@concert-news.de mit dem Betreff „Ticket To Ride“ (welcher denn ehrlich auch sonst, bitte?), eurem Namen und vielleicht der freiwilligen Angabe eures Ride-All-Time-Favoriten würde euch ein ganzes Stück näher an die Tickets bringen. Wir drücken die Daumen nicht ohne obligatorischen Hinweis auf unsere Teilnahmebedingungen. Viel Glück. (kel)

Share.

Comments are closed.